Sie sind hier:Home >> Broschüren >>Mobilfunk-Fernüberwachung

Mobilfunk-Fernüberwachung

Download Information

  • Dateiname: Mobilfunk-Fernüberwachung
  • Dateityp:
  • Produkte:
  • Dateigröße: 4MB
  • Freigabedatum: 09.04.2014
Download

Die RTU-Controller der Serie ioPAC von Moxa sind für die Fernüberwachung im Feld konzipiert. Mit ihren hohen Abtastraten, einem vorkonfigurierten Ereignisspeicher, Zeitstempeln mit Millisekunden-Auflösung und entweder C/C++- oder IEC-61131-3-Programmierplattformen bieten die ioPAC-RTUs von Moxa sowohl extreme Genauigkeit als auch leistungsstarke Programmierungstools. Damit steht Entwicklern eine starke und effiziente Plattform zur Verfügung, die Überwachungs- und Analyseprozesse wie etwa das Erkennen von ungewöhnlichen Eingriffen oder Geräteausfällen, unterstützt.

Die Stand-alone-Steuerungen der Serie ioPAC sind für den zuverlässigen Betrieb in rauen Industrieumgebungen konzipiert. Dabei verfügen sie über einen eisenbahntauglichen ESD- und Überspannungsschutz, arbeiten in einem weiten Temperaturbereich von -40 bis 75°C (-30 bis 75°C bei den HSPA-Versionen) und sind nach UL/cUL Class 1 Division 2 zertifiziert. Für die Netzwerkredundanz und die Kommunikationssicherheit sorgen bei den Geräten vom Typ ioPAC 5500 zwei 10/100-Mbps-Ethernet-Ports, die zu einer einzigen Uplink-Verbindung gebündelt werden können, sowie zwei per Software auswählbare serielle 3-in-1-Ports.

Mit seiner zielgerichtet Hardware und Softwareoptimierung bildet die Serie ioPAC 5500 eine umfassende Lösung für Datenerfassungs- und Steuerungsanwendungen in rauen Betriebsumgebungen.

© 2018 Moxa Inc. All rights reserved.