Sie sind hier: Home >> Produkte >> RTU Controller >>Micro RTU Controller >> ioPAC 5542

ioPAC 5542

Robuster und kompakter RTU-Controller

Eigenschaften

Merkmale und Vorteile

  • Dedizierte ARM-basierte CPUs für das Hauptsystem und I/O-Kanäle
  • Unterstützt Millisekunden-Zeitstempel für Digital- und Analogeingang
  • Unterstützt 2 kHz Sampling und Pre-Recording für Analogeingang
  • Unterstützt die Programmiersprache C/C++
  • Erfüllt die Anforderungen gemäß EN 50121-4, UL/cUL Class 1 Division 2 und ATEX Zone 2 (BEANTRAGT)
  • Robustes und kompaktes Design für den Einsatz unter erschwerten Umgebungsbedingungen

Präzise Datenerfassung

ioPAC 5500 RTUs von Moxa bieten Samplingraten im 250 Hz-Bereich am Analogeingang und geben Ingenieuren damit die Datenpräzision im Analogbereich, die sie zur korrekten Analyse von Ereignissen brauchen. Außerdem können die ioPAC 5500 RTUs über die Pre-Recording-Funktion für Analogeingänge analoge Eingangsdaten ununterbrochen vor einem Event-Triggerpunkt aufzeichnen und damit einen verbesserten Datensatz erzielen.

Nachhaltige Systemzuverlässigkeit

Die ioPAC 5500 unterstützt die Programmierung in C/C++, bietet einen Überspannungs- und ESD-Schutz nach Bahnstandards, arbeitet im Betriebstemperaturbereich von -40 bis 75°C (HSPA-Versionen: -30 bis 75°C) und besitzt die Zertifizierungen gemäß UL/cUL Class 1 Division 2 und ATEX Zone 2. (BEANTRAGT)

Einfache Datenaufzeichnung

Die ioPAC 5500 RTU-Controller von Moxa werden zusammen mit der patentierten Active OPC-Server und DA-Center-Software von Moxa geliefert. Active OPC-Server fügt dem normalen OPC-Protokoll eine nicht-pollende Architektur hinzu und ermöglicht Anwendern damit, die Vorteile der push-basierten Kommunikation von den Moxa-Controllern an SCADA-Systeme zu nutzen. Das DA-Center stellt wiederum eine Standard-OPC-Schnittstelle zur Verfügung, die zur Echtzeitdatensammlung mit Moxa Active OPC-Server kommuniziert.

Einfache Bereitstellung

Die kompakt aufgebauten RTU-Controller ioPAC 5500 von Moxa verfügen über zwei 10/100-Mbps-Ethernet-Ports mit zwei MACs (für Port-Trunking vorbereitet), und zwei seriellen 3-in-1-Schnittstellen. Damit eignet sich dieser ioPAC 5500 ausgezeichnet für den Einbau in Schaltschränke mit begrenztem Platzangebot.

© 2018 Moxa Inc. All rights reserved.