Sie sind hier: Home >> Produkte >> Remote I/O >>Ethernet Remote I/O >> ioLogik E1241

ioLogik E1241

Remote Ethernet I/O mit einem 2-Port-Ethernet Switch und 4 Analogen Ausgängen

Eigenschaften

Funktionen und Vorteile 

  • Integrierter 2-Port-Ethernet Switch für Reihenschaltungs-Topologien
    • Nahtlose Verbindung zu allen SCADA-Systemen
    • 80 % Einsparung von Netzwerkbandbreite
    • Siebenfach schnellere I/O-Response-Zeiten
  • Benutzerdefinierte Modbus/TCP-Adressierung
  • MXIO-Programmierbibliothek für Windows- und WinCE VB/VC.NET- und Linux C-APIs
  • Webkonfiguration mit Import/Export-Funktion
  • Kostenloser Support von Moxas push-basierter Software Active OPC Server Lite



Übersicht

Es steht nun ein neues Ethernet-I/O-Konzept für Reihenschaltungen zur Verfügung. Das ioLogik E1241 Industrial Remote Ethernet I/O-Modul besitzt zwei embedded Ethernet Switch Ports, die den Informationsfluss zu einem weiteren Ethernet-Gerät oder die Verbindung zum nächsten ioLogik-Modul in der Reihenschaltung ermöglichen. Anwendungen in der Fabrikautomation, im Sicherheits- und Überwachungsbereich oder der Tunnelüberwachung nutzen Reihenschaltungs-Ethernet, um Multi-Drop-I/O-Netzwerke über Standard-Ethernet-Kabel zu erstellen. Viele Anwender in der Industrieautomation kennen die Multi-Drop-Konfiguration typischerweise aus Feldbusanwendungen. Die Reihenschaltungsfunktion von Remote Ethernet ioLogik E1200 verbessert nicht nur die Konnektivität zwischen Maschinen und Panels, sondern reduziert auch deutlich die Kosten für separate Ethernet Switches sowie für Installation und Verkabelung. Zum Beispiel können die Verkabelungskosten bei einer Fabrik mit 700 Stationen (20 Punkte pro Station) schnell auf 15 % der Gesamt-Implementierungskosten anwachsen.

© 2018 Moxa Inc. All rights reserved.