Sie sind hier: Home >> Produkte >> Remote I/O >>Ethernet Remote I/O >> ioLogik E1261H-T

ioLogik E1261H-T

Ethernet Remote I/O mit 2-Port Ethernet Switches, 12 DI/Os, 5 AIs und 3 RTDs, Betriebstemperaturbereich -40 bis 75°C

Eigenschaften

Leistungsmerkmale und Vorteile

  • Zulassung nach IEC 60945 für schwierige Offshore-Betriebsumgebungen
  • Erweiterter Betriebstemperaturbereich: -40 bis 75°C (-40 bis 167°F)
  • Aktive Datenkommunikation mit patentierter Software MX-AOPC UA Server und Active OPC Server
  • 2-Port Ethernet Switch für Daisy-Chain-Topologien
  • Benutzerdefinierte Modbus/TCP-Adressierung
  • Benutzerfreundliche Konfiguration über Web-Browser

Robustes Ethernet Remote I/O: Die ioLogik-Serie E1200H für schwierige Betriebsumgebungen

Industrieerprobtes robustes Design

Die Installation von Ethernet Remote I/O-Komponenten in Offshore-Betriebsumgebungen ist eine echte Herausforderung. Hier gilt es, Geräte zu finden, die so ausgelegt sind, dass sie auch in solchen Umgebungen geschützt sind und betriebssicher funktionieren. Mit den Komponenten der Serie ioLogik E1200H von Moxa mit Zertifizierungen nach IEC 60945 stehen Geräte zur Verfügung, die für so anspruchsvolle Industrieanwendungen geeignet sind. Diese in kompakten Metallgehäusen untergebrachte Hardware arbeitet auch noch bei Temperaturen im Bereich von -40 bis 75°C zuverlässig. Dabei werden die strengen Anforderungen nach IEC 60945 für schwierige Offshore-Anwendungen voll erfüllt.

Daisy-Chain-Topologie senkt Bereitstellungskosten

Dank seiner zwei integrierten Ethernet Switch Ports können Sie mit dem Ethernet Remote I/O Modul ioLogik E1200H verkettete Topologien (Daisy-Chain-Topologien) aufbauen, die sich leicht verkabeln lassen. In dezentralen Ethernet-Datenerfassungsanwendungen sind Schalttafeln, Geräte und Schaltschränke häufig an entfernten Standorten angeordnet, die zudem wenig Platz bieten. Durch die Daisy-Chain-Fähigkeit der Serie ioLogik E1200H lassen sich ioLogik-Geräte dieser Baureihe miteinander oder mit nahe gelegenen Ethernet-Geräten in Reihe schalten, was enorm viel Platz und Verkabelungskosten spart.

Anwendung: Offshore-Fernüberwachung

Haben Sie sich jemals gefragt, wo Sie ein robustes Ethernet Remote I/O Gerät für Offshore-Anlagen finden?Eines, das extremen Wetterbedingungen und großen Temperaturschwankungen standhält und auch in explosionsgefährdeten Bereichen eingesetzt werden kann? Mit dem ioLogik E1200H von Moxa bekommen Sie ein solches Gerät: Durch seine robuste Ausführung erfüllt es auch Ihre strengsten Anforderungen und gewährleistet so die Zuverlässigkeit, Einheitlichkeit und Sicherheit Ihrer Datenfernerfassung.

© 2018 Moxa Inc. All rights reserved.