Sie sind hier: Home >> Produkte >> Embedded Computer, RISC-basiert >>EC, RISC, Wireless >> W321

W321

RISC-basierter Embedded Linux Computer mit WLAN, LAN, und 2 seriellen Ports

Eigenschaften

Leistungsmerkmale und Vorteile

  • MOXA ART ARM9 32-bit 192 MHz Prozessor auf Linux 2.6
  • 32 RAM, und 16 MB Flash Disk eingebaut
  • 802.11a/b/g WLAN mit Repeater-Funktion
  • WEP, WPA, und WPA2 Verschlüsselung
  • 10/100 Mbps Ethernet für Netzwerkredundanz
  • SD-Schnittstelle für Speichererweiterung
  • Hutschienen- und Wandmontage
  • Widersteht 5 G permanente Vibration und 50 G Erschütterungen
  • Robustes, lüfterloses Design

Übersicht

Der W321 ist ein Embedded Linux-Computer mit zwei per Software ansteuerbaren RS-232/422/485-Schnittstellen, und unterstützt den IEEE 802.1a/b/g Standard für WLAN-Verbindungen. Darüber hinaus besitzt der Computer eine Ethernet-Schnittstelle, sowie SD-Schnittstelle für die Speichererweiterung. Das Linux-Betriebssystem vom W321 läuft auf dem MOXA ART 32-bit ARM9-Prozessor und bildet eine leistungsstarke und zuverlässige Plattform für raue industrielle Umgebungen. Diese Computer sind in eine Vielzahl von Gerätekommunikationsanwendungen einsetzbar, wie bei der Datenerfassung und -verarbeitung, Protokollumwandlung oder Fernüberwachung von Geräten über Drahtloskommunikation.

© 2018 Moxa Inc. All rights reserved.