Sie sind hier: Home >> Produkte >> IP-Video >>Videoüberwachungssoftware >> VPort SDK PLUS

VPort SDK PLUS

Kostenloser Download unter der Registerkarte "Leistungsmerkmale"

Eigenschaften

URL-Befehle

URL-Befehle sind leicht anzuwendende CGI-Befehle, die bei der HTML-Programmierung für Web-Systeme benutzt werden. Die Anwender können Videobilder erfassen und Produkte der Serie VPort von ihren individuell konfigurierten Webseiten aus steuern, indem sie diese CGI-Befehle in den HTML-Quellcode einbinden. Alle URL-Befehle sind im Handbuch zu den VPort-CGI-Befehlen aufgelistet.



ActiveX Control SDK PLUS

ActiveX Control ist eine OCX-Komponente, die die Microsoft-Technologie COM (Component Object Model) nutzt, um eine Kommunikation zwischen Softwarekomponenten zu ermöglichen. ActiveX Control kommt verbreitet auf Plattformen zum Einsatz, die WIN32, IE Plug-in und Visual Basic unterstützen, und ist auch in Automationssystemsoftware wie SCADA populär. Moxa ActiveX Control SDK PLUS ist ein benutzerfreundliches, kundenspezifisches Tool für Programmierer, das vielseitige Parameter für kundenspezifische Funktionen zum Betrachten und Aufzeichnen von Videobildern, zur PTZ-Steuerung von Kameras, zur Ereignisauslösung und zur Wiedergabe von aufgezeichneten Videoaufnahmen unterstützt. ActiveX Control SDK PLUS wird von Moxa kostenlos zur Verfügung gestellt und unterstützt VB-, VC- und C#-Entwicklungsumgebungen sowie Plug-ins für Web-Anwendungen und Automationstools (z.B. SCADA-Software). Drittanwender, die ActiveX SDK verwenden möchten, können dieses Tool von der Moxa-Website herunterladen.




API SDK PLUS

Für einige Videomanagement-Anwendungen bietet ActiveX Control SDK PLUS den Anwendern möglicherweise nicht genug Funktionalitäten. In diesem Fall können die Anwender die API SDK, die eine detaillierte C-Bibliothek beinhaltet, dafür verwenden, ihre individuellen Lösungen in einer Visual C++- oder C#-Umgebung zu programmieren. Die API SDK PLUS enthält insgesamt vier DLL-Module. Sie unterstützt vorerst die WIN32-Plattformen. API SDK PLUS wird auch kostenlos zur Verfügung gestellt. Da die API SDK PLUS jedoch eine proprietäre Technologie nutzt und der Programmierer professionelle Erfahrungen in der C-Programmierung benötigt, geben wir die API SDK PLUS nicht öffentlich frei. Drittanwender, die die API SDK PLUS verwenden möchten, sollten sich an einen Moxa-Vertriebsmitarbeiter wenden und um ein kostenloses Exemplar bitten. Dafür ist eine Überprüfung in einem gewissen Umfang erforderlich.























Die IVN-Lösungen (Industrial Video Networking) von Moxa, zu denen unter anderem IP-Videoprodukte der Serie VPort und IP-Überwachungssoftwarelösungen gehören, sind zukunftssichere, sofort verwendungsbereite IP-Videolösungen für Videoüberwachungsanwendungen. Mit wachsender Popularität der IP-Netze müssen immer mehr Anwender ihr Videomanagementsystem mit anderen Überwachungs- und Steuerungssystemen (z.B. SCADA- oder HMI-Systemen) zusammenführen, um die Vorteile der Zentralisierung und Interoperabilität nutzen zu können. Um Drittentwicklern bei diesem Integrationsprozess zu helfen, bieten wir das Moxa-Produkt VPort SDK PLUS an, das die Videoserver und IP-Kameras der Serie VPort unterstützt. Damit lassen sich anwenderspezifisch konfigurierte Videomanagementsysteme aufbauen und Produkte der Serie VPort in umfassende Überwachungs- und Steuerungssysteme einbinden.


© 2018 Moxa Inc. All rights reserved.