Sie sind hier: Home >> Produkte >> IP-Video >>IP-Kameras >> VPort P06HC-1MP-M12

VPort P06HC-1MP-M12

EN 50155-konforme IP-Kameras im quadratischen Format für HD-Videoaufnahmen

Eigenschaften
  • Erfüllt das Normenwerk EN 50121-3-2 und wesentliche Teile der EN 50155, Betriebstemperaturbereich -25 bis 55°C
  • 1/2,7”-Progressive-Scan-Kamera mit einer maximalen Auflösung von 1280 x 800 Bildpunkten bei bis zu 30 Frames/Sekunde
  • Bündige Montage zum unauffälligen Schalttafel-, Wand- oder Deckeneinbau
  • Bis zu drei unabhängige Video Streams (2 H.264/1 MJPEG)
  • Unterstützung von DynaStream™ für eine maximale Netzwerkeffizienz
  • Unterstützung von CBR Pro™ sorgt für hohe Bildqualität auch bei Übertragungen mit begrenzter Bandbreite
  • Unterstützt DHCP Opt 66/67 zur Autokonfiguration
  • 1 eingebautes Mikrofon zur Audiosignalaufnahme und 1 digitaler Eingang für einen externen Sensor
  • Unterstützung der OnVIF-Standardisierung zur Gewährleistung der Interoperabilität

Die Quadratformat-IP-Kameras VPort P06HC-1MP-M12 liefern 720P-Videobilder in hoher Auflösung (HD, 1280 x 720 Pixel) auf drei H.264/MJPEG-Videostreams. Damit verfügen sie über die nötige Vielseitigkeit und Robustheit, um in den verschiedensten Anlagen und Betriebsumgebungen im Bereich der IP-Videoüberwachung hervorragende Leistungen zu erzielen. Diese Kameras erfüllen die Norm EN 50155 und arbeiten im Betriebstemperaturbereich von -25 bis 55°C.

Weitere Merkmale sind ein stabiler M12-Ethernet-Anschluss, ein eingebautes Mikrofon, ein Digitaleingang, PoE-Spannungseingänge, Regen- und Staubschutz in der Schutzart IP66 und ein auswählbares Objektiv.

Exzellente Bildqualität

Die VPort P06HC-1MP-M12 ist mit einem CMOS-Sensor neuester Technologie ausgestattet, der kristallklare Videobilder in der hohen Auflösung von 1280 x 800 Pixeln liefert und größere Bilderfassungsbereiche abdeckt als die früheren Analogkameras.

Robustes Design

Die kompakte Bauweise der VPort P06HC-1MP-M12 macht dieses Modell zur idealen Lösung für Anwendungen, die eine unauffällig angebrachte Kamera erfordern. Die Kamera ist EMV-sicher gemäß EN 50121-3-2 sowie stoß- und vibrationsfest nach EN 61373 und erfüllt wesentliche Teile der EN 50155. Sie arbeitet im Betriebstemperaturbereich von -25 bis 55°C und kommt ohne Lüfter oder sonstige Kühlaggregate aus.

Hohe Videoleistung

Die VPort P06HC-1MP-M12 ist dafür ausgelegt, Video Streams sowohl in H.264 als auch in MJPEG zu liefern und überträgt zeitgleich bis zu drei voneinander unabhängige Video Streams (zwei im H.264- und einen im MJPEG-Format). Außerdem können Sie mit der DynaStream™-Funktion von Moxa die Videobildfrequenz automatisch verändern.

Das kann Ihren Bandbreitenbedarf im Netzwerk senken und das Netzwerk-Systemmanagement vereinfachen. Die Funktion CBR Pro™ garantiert bei Schmalbandübertragungen niedrigste Datenpaketverluste und verhindert so den Mosaikeffekt in den Bildern. Ein Mechanismus zur automatischen Konfiguration nach DHCP Option 66/67 verringert bei Masseninstallationen den Arbeits- und Wartungsaufwand erheblich, indem die Konfiguration auf einem TFTP-Server gesichert wird.

© 2018 Moxa Inc. All rights reserved.