Sie sind hier: Home >> Produkte >> IP-Video >>Videoserver >> VPort 461A

VPort 461A

Industrietaugliche 1-Kanal-H.264/MJPEG-Videoencoder mit überlegener Videoleistung

Eigenschaften

Leistungsmerkmale und Vorteile

  • Bis zu 3 Video-Streams gleichzeitig für H.264 und MJPEG
  • Bis zu Full-D1-Auflösung (720 x 480) bei 90 FPS für 3 Video-Streams mit älteren analogen Videobildern
  • Video-Latenzzeiten unter 200 ms
  • 2 Ethernet-Ports für Kaskadierung und Ethernet-Port-Redundanz
  • Unterstützung der Moxa-DynaStream™-Funktion zur Optimierung der Netzwerkeffizienz
  • Unterstützung der ONVIF-Standardisierung zur Gewährleistung der Interoperabilität
  • Geräteeigene Speicherung über SD-Karte möglich
  • Industrielle Ausführung mit -40 bis 75°C Betriebstemperaturbereich

Einführung

Der industriegeeignete 1-Kanal-Videoencoder VPort 461A mit H.264-Komprimierung bietet die beste Videoqualität auf dem Markt, allerdings bei geringeren Bandbreitenanforderungen als andere Videokomprimierungsstandards. Der VPort 461A erfüllt aber nicht nur verschiedene Video-Stream-Anforderungen, er bietet auch bis zu 3 H.264- und/oder MJPEG-komprimierte Videostreams gleichzeitig. Video Streams können zu unterschiedlichen Zwecken (z.B. Betrachten, Aufzeichnen oder Analysieren von Videodaten) genutzt werden. Durch die industrietaugliche Auslegung, wozu neben einem Betriebstemperaturbereich von -40 °C bis 75 °C und der Dichtheit nach IP30 auch die entsprechenden Zertifizierungen gehören, ist der VPort 461A eine ausgezeichnete Wahl für den Einsatz in rauen Umgebungen.

Der VPort 461A ist mit der innovativen DynaStream™-Technik von Moxa ausgestattet, mit der sich bei überlastetem Netzwerk der Bandbreitenverbrauch Ihrer Videoübertragungen durch automatische Reduzierung der Framerate verringern lässt. DynaStream™ kann die Video-Framerate bei Notfällen aber auch erhöhen und gibt dem Netzwerkadministrator so die alleinige Kontrolle über die Nutzung der Bandbreite.

© 2018 Moxa Inc. All rights reserved.