Sie sind hier: Home >> Produkte >> IP-Video >>IP-Kameras >> VPort 26A-1MP Serie

VPort 26A-1MP Serie

Vandalismussichere, fest installierte HD-IP-Kuppelkamera in Schutzart IP66 für den Tag- und Nachtbetrieb im Außenbereich

Eigenschaften
  • Betriebstemperaturbereich von -40 bis 50°C bzw. -40 bis 75°C (T-Modell), ohne Lüfter oder Heizelemente
  • 1/2,7”-Progressive-Scan-CMOS-Kamera mit einer maximalen Auflösung von 1280 x 800
  • Qualitativ hochwertige Videoaufnahmen mit großem Dynamikbereich (WDR) und dynamischer Rauschunterdrückung (DNR)
  • Bis zu drei H.264- und MJPEG-Videostreams
  • 3 bis 9 mm Tag-und-Nacht-Zoomobjektiv mit eingebautem abnehmbarem ICR (Infrarot-Sperrfilter)
  • Unterstützung von DynaStream™ zur Optimierung der Netzwerkeffizienz
  • Unterstützung von CBR Pro™ sorgt für hohe Bildqualität auch bei Übertragungen mit begrenzter Bandbreite
  • Unterstützung der OnVIF-Standardisierung zur Gewährleistung der Interoperabilität

Die VPort 26A-1MP ist eine vandalismussichere, fest installierte HD-IP-Kuppelkamera, die in der Schutzart IP66 aufgebaut und für Außenanwendung unter rauen Umgebungsbedingungen ausgelegt ist. Mit einer Maximalauflösung von 1280 x 800, H.264/ MJPEG, dreifachen Videostreams und Tag-und-Nacht-Kameraobjektiv ist die VPort 26A-1MP besonders gut für Videoüberwachungsanwendungen im Außenbereich geeignet.

Exzellente Videoqualität
Um die Video-Bildqualität zu erhöhen, ist die VPort 26A-1MP-Serie mit einem Objektiv mit 3 bis 9 mm variabler Brennweite ausgestattet, dass den vielseitigen Ansprüchen an Betrachtungswinkel und Entfernung genügt. Mit dem eingebauten, herausnehmbaren Infrarot-Sperrfilter und der automatischen Umschaltung zwischen Farb- und Schwarzweiß-Betrieb eignet sich die Serie VPort 26A-1MP perfekt für den Einsatz bei Tag und Nacht. Zusammen mit der eingebauten DNR (Digital Noise Reduction - digitale Rauschunterdrückung ) und dem WDR (Wide Dynamic Range - weiter Dynamikbereich) bietet die VPort 26A-1MP-Serie hervorragende Bildqualität bei schwacher Beleuchtung oder Gegenlicht.

Robustes Hardwaredesign
Die Serie VPort 26A-1MP wurde speziell für Außenanwendungen entwickelt und zeichnet sich durch folgende Eigenschaften aus: Schutzart IP66 gegen Regen und Staub, hoher EMV- und Überspannungsschutz, Betriebstemperaturbereich von -40 bis 50°C bzw. -40 bis 75°C ohne Lüfter oder Heizelemente, Metallgehäuse, vandalismussichere Kuppelabdeckung nach EN 62262 IK10. Zusätzlich ist die Kamera in eine entfeuchtende Membran eingebaut, die die in der Kamera vorhandene Feuchtigkeit nach außen abführt. Benutzer können zwischen der VPort P26A-1MP mit PoE-Funktion (Power-over-Ethernet, 802.3af) und der VPort 26A-1MP mit verdrahtetem Versorgungsspannungseingang mit 12/24 VDC oder 24 VAC wählen.

Hohe Videoleistungen und Netzwerksicherheit

Die Serie VPort 26A-1MP ist dafür ausgelegt, Video Streams sowohl in H.264 als auch in MJPEG zu liefern und überträgt zeitgleich bis zu drei voneinander unabhängige Video Streams (zwei im H.264- und einen im MJPEG-Format). Die Kamera kann eine Bildfrequenz von bis zu 30 fps für jeden der H.264- und MJPEG-Streams kodieren und übertragen. Außerdem kann die DynaStream™-Funktion von Moxa die Videobildfrequenz automatisch verändern. Das kann Ihren Bandbreitenbedarf im Netzwerk senken und das Netzwerk-Systemmanagement vereinfachen. Die Funktion CBR Pro™ verhindert bei Schmalbandübertragungen Datenpaketverluste und verhindert so den Mosaikeffekt in den Bildern. Fortschrittliche Netzwerk-Sicherheitsfunktionen wie z.B. 802.1x und SSH verhindern unerlaubten Zugriff oder Datendiebstahl, was in den meisten Überwachungsanwendungen entscheidend ist.

© 2018 Moxa Inc. All rights reserved.