Sie sind hier: Home >> Produkte >> IP-Video >>IP-Kameras >> VPort 25

VPort 25

IP66, vandalismussichere, feste IP-Dome-Kamera für den Betrieb im Außenbereich rund um die Uhr

Eigenschaften

Moxas VPort 25 Serie steht nur noch in begrenzter Stückzahl zur Verfügung und wird zum 30. Juni 2011 auslaufen.


Leistungsmerkmale und Vorteile

  • Betriebstemperaturbereich von -40 bis 50 °C, kein Heizelement oder Lüfter erforderlich
  • IP66 für Schutz vor Regen und Staub
  • Direkt verkabelter Stromanschluss und PoE für redundante Energieversorgung
  • Bis zu 30 Frames/s bei einer Auflösung von 720 x 480
  • Ein Kameraobjektiv für Tag- und Nacht

     


Einführung

Die VPort 25 ist eine vandalismussichere, feste Dome-IP-Kamera nach IP66 für raue Einsätze im Außenbereich. Mit einer maximalen Auflösung von 520 TVL und einem für den Tag- und Nachtbetrieb geeigneten CCD-Objektiv eignet sich die VPort 25 besonders gut für Hochleistungsanwendungen aus dem Bereich der Videoüberwachung. Zur Erfüllung aller Anforderungen, die der Einsatz im Außenbereich mit sich bringt, ist die VPort 25 gemäß IP66 staub- und wassergeschützt. Außerdem verhindert der vandalismussichere Formfaktor Schäden durch unerwartete externe Einwirkung, und der Gehäuseöffnungssensor sendet eine Alarmmeldung, wenn das äußere Gehäuse der VPort 25 geöffnet wird.


Das Gerät benötigt kein Heizelement und keinen Lüfter. Es unterstützt einen direkt verkabelten Stromanschluss und PoE für redundante Energieversorgung.

Das integrierte System der VPort 25 ohne Lüfter und Heizelement bietet mehr Zuverlässigkeit für den Einsatz im Außenbereich. Außerdem verfügt die Kamera über redundante Stromanschlüsse: (1) direkter Stromanschluss (12/24 VDC und 24 VAC) und (2) PoE-Port (IEEE 802.3af).


Hochleistungsvideo mit Full Motion MJPEG/MPEG4-Videodatenstrom

Die VPort 25 verwendet den ASIC-Komprimierungs-Chip für volle Videoleistung bis hin zu D1 (720 x 480) bei 30 FPS. Zur Erfüllung einer breiten Palette von Kundenanforderungen unterstützt die VPort 25 mehrere Codecs darunter MJPEG- und MPEG4-Algorithmen.

© 2018 Moxa Inc. All rights reserved.