Sie sind hier: Home >> Produkte >> Embedded Computer, industriell >>Bahnrechner >> V2416A

V2416A

Kompakte, lüfterlose, vibrationsfeste Bahnrechner

Eigenschaften

Leistungsmerkmale und Vorteile

  • Intel Celeron/Core i7 Hochleistungs-Netzwerk-Videorecorder für Schienenfahrzeug-Anwendungen
  • Zwei hot-swap-fähige Einschübe für 2.5” HDD/SSD Speichererweiterung
  • API -Bibliothek für einfache Entwicklung- und Speichervolumen-Benachrichtigung
  • Duale, unabhängige DVI-I Displays
  • 2 Gigabit Ethernet-Ports mit M12 X-kodierten Anschlüssen
  • 2 CFast Anschlüsse für OS Backup
  • M12 A-kodierter Stromanschluss
  • Konform zu EN 50121-4
  • Teilweise konform mit den Spezifikationen von EN 50155
  • Ausführungen mit -40 bis 70°C Betriebstemperaturbereich lieferbar
  • Unterstützt SNMP-basierte Systemkonfiguration, Steuerung und Überwachung (nur Windows Embedded Standard 7)

Einführung

Die Embedded Computer der V2406A Serie basieren auf dem Intelprozessor der dritten Generation und verfügen über 4 serielle RS-232/422/485 Schnittstellen, duale LAN-Ports und 3 USB 2.0 Host-Anschlüsse. Zusätzlich dazu bieten V2416A Computer duale DVI-I Ausgänge und sind mit Teilen der EN 50155 konform, welche die Betriebstemperatur, Stromeingangsspannung, Überspannungsschutz, ESD und Vibrationen abdecken, sodass die Computer für eine Vielzahl von Industrieanwendungen geeignet sind.

Die CFast , SATA und USB-Anschlüssesorgen für noch mehr Verlässlichkeit bei den V2416A Computern und machen sie damit zu perfekten Kandidaten für Industrieanwendungen, die Datenpufferung und Speichererweiterung erfordern. Vor allem aber verfügen die V2416A Computer über 2 hot-swap-fähige Speichereinschübe zum Einsetzen von zusätzlichen Wechselspeichermedien, wie z.B. Festplatten- oder SSD-Laufwerken und unterstützen damit einen komfortablen, schnellen und einfachen Speicheraustausch.

Jeder Speichereinschub verfügt über eine eigene LED, um anzuzeigen, ob ein Speichermodul eingesteckt ist oder nicht. Die Computer der V2416A Serie haben Linux Debian 7 oder Windows Embedded Standard 7 vorinstalliert. Damit steht Programmierern eine vertraute Entwicklungsumgebung zur Verfügung, in der anspruchsvolle, fehlerfreie Anwendungssoftware kostengünstig entwickelt werden kann.

© 2018 Moxa Inc. All rights reserved.