Sie sind hier: Home >> Produkte >> Embedded Computer, x86-basiert >>EC, x86, 19'' Rack-Montage >> V2201

V2201

Lüfterloser, ultrakompakter und robuster x86-IoT-Embedded-Computer für den industriellen Einsatz

Eigenschaften

Leistungsmerkmale

  • Intel-Prozessor der Serie Atom E3800 mit drei Leistungsoptionen
  • Systembetriebstemperatur -40 bis 85°C (-40 bis 70°C mit installiertem LTE-Modul)
  • Zwei Mini-PCIe-Anschlüsse für Funkmodule; unterstützt werden WLAN, 3G, LTE, GPS und Bluetooth
  • Vielfältige Schnittstellen: 2 serielle Ports, 2 Ethernet-LAN-Ports, 4 DIs, 4 DOs, SD, USB, HDMI und Funkmodul
  • Zertifizierung* nach EN 61000-6-2 und EN 61000-6-4; erfüllt die EMV-Norm für die Schwerindustrie
  • Vibrationsfest bis 5 g (eff.) und stoßfest bis 100 g
  • Vorinstallierte Plattformen Debian 7 und Windows Embedded Standard 7
  • Proaktive Moxa-Überwachungssoftware zur Systemhardware-Statusüberwachung
  • Moxa-Software Smart Recovery zur Wiederherstellung des Betriebssystems nach einem Bootfehler (nur W7E)

*Zertifizierung im Gange. Wenden Sie sich hinsichtlich der Einzelheiten bitte an einen Moxa-Außendienstmitarbeiter.


Übersicht

Der ultrakompakte x86-Embedded-Computer der Moxa-Serie V2201 basiert auf dem Intel®-Prozessor der Serie Atom™ E3800, ist mit dem zuverlässigsten E/A-System zur Maximierung der Konnektivität ausgestattet und unterstützt zwei Funkmodule. Damit eignet er sich für ein breites Spektrum von Kommunikationsanwendungen. Die thermische Auslegung des Computers gewährleistet einen zuverlässigen Systembetrieb bei Temperaturen von -40 bis 85°C (-40 bis 70°C mit installiertem Moxa-Spezial-Funkmodul).

Die V2201-Serie unterstützt die “Moxa-Hardwareüberwachung” zur Geräte-E/A-Statusüberwachung und Alarmierung, zur Systemtemperaturüberwachung und Alarmierung sowie zum Systemstromversorgungs-Management. Die genaue Systemstatus-Überwachung vereinfacht die Wiederherstellung nach einem Fehler und schafft die zuverlässigste Plattform für Ihre Anwendungen.

© 2018 Moxa Inc. All rights reserved.