Hinweis

Lieber Kunde,
Bitte besuchen Sie unsere globale Seite www.moxa.com um aktuelle Informationen über unsere Produkte und Lösungen zu erhalten.

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen hier zur Verfügung.

Ihr Moxa Europe Team

Vous êtes ici: Accueil >> Produits >> Embedded Computer, RISC-basiert >> UC-7101

UC-7101

Mini-RISC-basierter, ready-to-run Computer mit einem seriellen Port, LAN, SD, μClinux

Fonctionnalités

Leistungsmerkmale und Vorteile

  • MOXA ART ARM9-Prozessor mit 32 Bit und 192 MHz
  • 16 MB RAM und 8 MB Flash-ROM
  • Ein 10/100 Mbps Ethernet-Port für Netzwerkredundanz
  • Ein per Software auswählbarer RS-232/422/485-Port
  • Auswahl einer beliebigen Baudrate von 50 bps bis 921,6 Kbps
  • SD-Sockel für Speichererweiterung
  • Integrierte RTC (Real Time Clock), Summer und Watchdog Timer (WDT)
  • Vorinstallierte μClinux Kernel 2.6-Plattform
  • Betriebstemperaturbereich von -40 bis 75 °C verfügbar
  • Hutschienen- und Wandmontage
  • Robustes, lüfterloses Design

 


Übersicht

Der UC-7101 ist zwar die kleinste Moxa Kommunikationsplattform auf RISC-Basis für embedded Anwendungen, aber auch eine der leistungsfähigsten. Dieser Computer verfügt über einen seriellen RS-232/422/485-Port und einen 10/100 Mbps Ethernet LAN-Port, sodass Anwender eine vielseitige Lösung für industrielle Kommunikation und integrierte Datenverarbeitung erhalten.

Der Embedded Computer UC-7101 verwendet die MOXA ART ARM9 RISC-CPU mit 192 MHz, die eine leistungsfähige Datenverarbeitungs-Engine und Kommunikationsfunktionen bereitstellt, ohne viel Abwärme zu erzeugen. Das Embedded 8 MB NOR Flash-ROM und 16 MB SDRAM bieten den Anwendern ausreichend Speicherkapazität und mit dem SD-Sockel steht noch mehr Flexibilität für die Ausführung verschiedener Anwendungen zur Verfügung. Der integrierte LAN-Port der ARM9-CPU ermöglicht die Verwendung des UC-7101-Computers als Kommunikationsplattform für die grundlegende Datenerfassung und Protokollkonvertierung. Mit dem seriellen RS-232/422/485-Port des Computers können Sie ein serielles Gerät für Datenerfassungsanwendungen anschließen.

Der UC-7101 wird mit vorinstalliertem μClinux-Betriebssystem ausgeliefert. Software für Desktop-PCs kann mit einem GNU-Cross Compiler ganz einfach für den UC-7101 portiert werden, so dass Sie keine Zeit für das Modifizieren vorhandener Software aufwenden müssen.

Außerdem steht ein UC-7101-Modell mit einem erweiterten Betriebstemperaturbereich von 40 bis 75 °C zur Verfügung, das auch für raue Umgebungen geeignet ist. Dank dieser Merkmale ist der Embedded Computer UC-7101 eine ideale Lösung für eine breite Palette industrieller Automatisierungsanwendungen.

 

Typische Anwendung

© 2020 Moxa Inc. All rights reserved.