Sie sind hier: Home >> Produkte >> Industrial Ethernet Switches >>Ethernet Switches, EN50155 >> TN-4516A-12PoE-4GPoE Series

TN-4516A-12PoE-4GPoE Series

Gigabit Ethernet Switches gemäß EN 50155 mit 12+4G-Ports und bis zu 16 PoE-Ports

Eigenschaften

Leistungsmerkmale und Vorteile

  • Bis zu 4 Gigabit-Ports mit PoE-Funktion
  • Isolierter Spannungseingang mit weitem Eingangsspannungsbereich von 24 bis 110 VDC
  • Erfüllt die wesentlichen Teile von EN 50155*
  • Betriebstemperaturbereich -40 bis 75 °C
  • Turbo Ring™ und Turbo Chain™ (Wiederherstellungszeit < 20 ms bei 250 Switches) und STP/RSTP/MSTP gewährleisten redundanten Netzwerkbetrieb
  • Bis zu 12 zu IEEE 802.3at/af konforme Combo-PoE- und Ethernet-Ports
  • Liefert bis zu 30 Watt pro PoE-Port

*Nach der Definition von Moxa sind die “wesentlichen Teile” diejenigen Anforderungen der Norm EN 50155, bei deren Erfüllung die Produkte eine höhere Eignung für Schienenfahrzeug-Anwendungen aufweisen.


Einführung

Die Serie ToughNet TN-4516A-12PoE-4GPoE M12 von Managed Ethernet Switches wurde für Bahnanwendungen wie z.B. in Schienenfahrzeugen und Bahnanlagen entwickelt. In den Switches sorgen M12-Verschraubungen und andere Rundsteckverbinder für stabile und robuste elektrische Verbindungen. Dies garantiert auch in Industrieumgebungen, in denen Vibrationen und Erschütterungen alltäglich sind, einen zuverlässigen Betrieb.

Die Ethernet-Switches aus der Reihe TN-4516A-12PoE-4GPoE sind mit 12 Fast-Ethernet-M12-Anschlüssen mit oder ohne IEEE 802.3at/af-konforme PoE-Funktion (Power-over-Ethernet) ausgestattet, wobei die Gigabit-Modelle über 4 Gigabit-Ethernet-Anschlüsse mit PoE- und optionaler Bypass-Relais-Funktion verfügen. Die PoE-Switches sind als Stromversorgung (Power Source Equipment, PSE) klassifiziert und liefern bis zu 30 Watt Leistung pro Port. Sie können zur Versorgung von Verbrauchern (Powered Devices, PDs) eingesetzt werden, die zu IEEE 802.3at/af konform sind, beispielsweise von IP-Kameras, WLAN-Access-Points und IP-Telefonen. Mit ihrem weiten Spannungsbereich von 24 bis 110 VDC ermöglichen die isolierten dualen Versorgungsspannungseingänge nicht nur die Verwendung ein und derselben Versorgungsspannung an unterschiedlichen Standorten rund um den Globus, sondern erhöhen auch die Zuverlässigkeit Ihres Kommunikationssystems. Zudem erlauben der Betriebstemperaturbereich von -40 bis 75°C und das Gehäuse in der Schutzart IP42 einen Einsatz unter schwierigen Umgebungsbedingungen.

Die Ethernet Switches der Serie TN-4516A-12PoE-4GPoE erfüllen die maßgeblichen Abschnitte der EN 50155 hinsichtlich Betriebstemperatur, Versorgungsspannung, Überspannung, elektrostatischer Entladung und Vibrationen sowie Schutzlackierung und Stromversorgungsisolation und eignen sich somit für eine Vielzahl von Industrieanwendungen.

© 2018 Moxa Inc. All rights reserved.