Hinweis

Lieber Kunde,
Bitte besuchen Sie unsere globale Seite www.moxa.com um aktuelle Informationen über unsere Produkte und Lösungen zu erhalten.

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen hier zur Verfügung.

Ihr Moxa Europe Team

Vous êtes ici: Accueil >> Produits >> IP-Video >> SoftNVR-IA

SoftNVR-IA

64-Kanal IP-Video-Überwachungssoftware entwickelt für die industrielle Automatisierung

Fonctionnalités
  • Bis zu 64 Kanäle in einem System
  • Eingebauter OPC-Server zur einfachen Kommunikation mit Automatisierungssystemen
  • Live-Ansicht mit H.264, MPEG4 und MJPEG auf VPort-Produkten
  • Dual-Monitor-fähig
    • Nur Dekodierung von Frames (Key-Frames) zur Einsparung von Systemressourcen für Aufgaben mit höherer Priorität
  • Videoaufzeichnung über manuelle, ereignisgesteuerte und planmäßige Aufnahmen
  • Playback-System mit ereignis- und zeitbasierter Suchfunktionalität
  • Unterstützt direkte Live-Ansicht und Playback aus der Ferne über Webzugang
  • Unterstützt Englisch und Chinesisch (traditionelle Langzeichen und vereinfachte Kurzzeichen)

Die 64-Kanal-IP-Überwachungssoftware SoftNVR-IA ist zur Benutzung für industrielle Anwendungen ausgelegt. Ein Hauptmerkmal von SoftNVR-IA ist der eingebaute OPC-Server, der direkt mit industriellen Automatisierungssystemen (SCADA, HMI, etc.) kommunizieren kann. Um die System-Intelligenz zu verbessern, können sowohl von SoftNVR-IA unterstützte ereignisbasierte Videoaufnahmen und Alarme wie z.B. Digitaleingang und Videoverlust ausgelöst werden, als auch solche von Ereignissen in Automatisierungssystemen. Am wichtigsten ist jedoch, dass SoftNVR-IA industriellen Systemintegratoren unbeschränkte Möglichkeiten zur Integration von IP-Überwachungssystemen und Automatisierungssystemen bietet.


OPC-Kommunikation

  • Kann von Automatisierungssystemen gesendete Event-Tags empfangen, um Videoaufnahmen und andere Aktivitäten auszulösen
  • Kann Event-Tags zusammen mit Systeminformationen und Daten zum Status der einzelnen Kanäle an das Automatisierungssystem senden; SoftNVR-IA unterstützt die OPC-Kommunikation mit SCADA/HMI-Systemen


Live-Ansicht

  • Unterstützt 1, 4, 6, 9, 10, 13, 16, 25, 32, 64 Live-Anzeigen    
  • Unterstützt MJPEG, MPEG4 und H.264 Video-Streams (nur VPort-Modelle werden unterstützt
  • Unterstützt bis zu 64 Kanäle in der Kameraliste
  • Einfache Handhabung mit Drag-und-Drop-Auswahl der Videoanzeige
  • Kann Snapshot-Bilder im JPEG-Format zur Verfügung stellen
  • Unterstützt Bildeinstellungen einschließlich Helligkeit, Farbsättigung, Kontrast und Farbton
  • Unterstützt Gegensprechanlagen-Audio zur Sprachkommunikation zwischen Außenstellen und der Leitstelle
  • Unterstützt duale Monitoransicht und Vollbildansicht
  • Unterstützt Bildschirmrotation
  • Unterstützt das in VPort-Produkten definierte PTZ-Control-Panel
  • Unterstützt das ausschließliche Dekodieren von i-Frames (Key-Frames), das die angezeigte Frameanzahl sofort verringert, um Ressourcen für Aufgaben mit höherer Priorität zu sparen


Videoaufnahme                                                                                         

  • Die Videoaufnahme kann manuell oder durch ein Ereignis ausgelöst werden
  • Videodateien sind im AVI-Format und können auf allen gängigen Media-Playern abgespielt werden (SoftNVR-IA-Codec erforderlich)
  • Die Festplatte zum Speichern kann aus Netzwerk-Festplatten ausgewählt werden
  • Unterstützt die FIFO-Recycle-Funktion für lange Videoaufnahmen
  • Kann die Anzahl der Tage konfigurieren, für die eine Videoaufnahme gespeichert wird
  • Unterstützt Videoaufnahmen bis zu 30 Sekunden vor einem Ereignis


Wiedergabe & Suche                                                                                     

  • Kann bis zu 4 aufgenommene Videos gleichzeitig wiedergeben
  • Timeline-Auswahl im Video-Wiedergabemodus wird unterstützt
  • Unterstützt Stop, schneller, langsamer, frameweises Zurück und frameweises Vorwärts
  • Suche in Videoaufnahmen nach Kamera, Zeit oder Ereignis
  • Kann im Video-Wiedergabemodus Snapshot-Bilder aufnehmen


Ablaufplan                                                                               

  • Kann einen wöchentlichen Ablaufplan erstellen
  • Die Einstellungen des Ablaufplans können sich auf die Kamera oder ein Ereignis beziehen






Emap                                                                                                          

  • Kann zur einfachen Identifikation des Kamerastandorts eine BMP-Emap laden
  • Maximal 32 Emaps können in die Liste eingebaut werden
  • Pop-Up des Videobilds beim Anfahren des Kamerasymbols mit der Maus
  • 3 Arten von Kamerasymbolen und bis zu 8 Objektivrichtungen können ausgewählt werden
  • Mit einem Doppelklick auf die Kamera kann die Live -Video-Anzeige der Kamera geöffnet werden
  • Das Kamerasymbol kann mit Blitz konfiguriert werden, wenn ein Alarm ausgelöst wurde


Alarm-Ereignisse                                                                                        

  • Alarm-Ereignisse: Digitaleingang und Videoverlust
  • Kann Ereignisse vom Automatierierungssystem über OPC-Kommunikation annehmen
  • Vom Alarm ausgelöste Aktivitäten: Pop-Up-Anzeige, Go-Voreinstellung, Audio abspielen, Aktion auslösen (Relais)




Fernzugriff

  • Live-Ansicht über Webzugang
  • Fernwiedergabe der aufgenommenen Videos über Webzugang
© 2020 Moxa Inc. All rights reserved.