Sie sind hier: Home >> Produkte >> Industrial Ethernet Switches >>Ethernet Switches, IEC 61850-3 >> PT-7728-PTP

PT-7728-PTP

Modulare Ethernet Switches gemäß IEC 61850-3 und IEEE 1588 v2 für Rackmontage

Eigenschaften

Eigenschaften nach IEEE 1588 PTP 

  • IEEE 1588 PTP V2 (Precision Time Protocol, Version 2) mit Hardware-Zeitstempel zur präzisen Synchronisation von Netzen
  • Unterstützung der Uhrentypen Boundary Clock und Transparent Clock gemäß IEEE 1588
  • Unterstützte Transparent-Clock-Betriebsarten: End-to-End (One-Step-/Two-Step-Verfahren) und Peer-to-Peer (Two-Step-Verfahren)
  • Hohe Zeitgenauigkeit (unter 1 μs)

Allgemeine Merkmale und Vorteile

  • IPv6 ReadyDHCP-Option 82 für IP-Adressenzuweisung mit unterschiedlichen Zuweisungsregeln
  • Unterstützung des Industrial-Ethernet-Protokolls Modbus/TCP
  • Turbo Ring™, Turbo ChainTM und IEEE 802.1D-2004 RSTP/STP
  • IGMP Snooping und GMRP zum Filtern von Multicast-Datenverkehr aus Industrie-Ethernet-Protokollen
  • IEEE 802.3ad und LACP zur optimalen Bandbreitenausnutzung
  • Das Bandbreitenmanagement schließt unvorhersehbare Netzwerk-Betriebszustände aus
  • Lock-Port-Funktion: Zugangsbeschränkung auf autorisierte MAC-Adressen
    Multiport-Mirroring für die Online-Fehlersuche
  • Automatische Warnung im Ausnahmefall über E-Mail oder Relaisausgang
  • Automatische Wiederherstellung der IP-Adressen der angeschlossenen Geräte
  • Schnelle Wiederherstellung durch Line-Swap-Funktion
  • Konfigurierbar über Web-Browser, Telnet/ serielle Konsole, Windows-Hilfsprogramm und den automatischen Backup-Konfigurator ABC-01

Funktionen für die Computer- und Netzsicherheit

  • Benutzerpasswörter mit mehreren Sicherheitsstufen bieten Schutz gegen unbefugte Konfiguration
  • SSH/HTTPS-Verschlüsselung von Passwörtern und Daten
  • Lock-Port-Funktion mit portbasierter 802.1x-Netzwerk-Zugriffskontrolle gestattet nur autorisierten Clients den Portzugriff
  • Sperrung von einem oder mehreren Ports zum Blockieren des Datenverkehrs im Netzwerk
  • 802.1Q-VLAN gestattet das logische Partitionieren des Datenverkehrs, der zwischen ausgewählten Switch-Ports übertragen wird
  • Die Switch-Ports können so gesichert werden, dass nur von bestimmten Geräten und / oder MAC-Adressen auf sie zugegriffen werden kann
  • Radius/TACACS+ gestattet das Verwalten der Passwörter von einem zentralen Standort aus (ab dem 1. Quartal 2011 lieferbar)
  • SNMPv3 ermöglicht verschlüsselte Authentifizierung und sorgt für Zugriffssicherheit



Übersicht

Die Switches vom Typ PowerTrans PT-7728-PTP wurden zur Erfüllung der Anforderungen von Automationssystemen in Umspannstationen (IEC 61850-3, IEEE 1613) entwickelt. Der Gigabit und FastEthernet-Backbone des PT-7728-PTP, der redundante Ring und die redundanten Stromversorgungen für 24/48 VDC oder 110/220 VDC/VAC mit jeweils eingebauter galvanischer Trennung erhöhen die Zuverlässigkeit Ihrer Datenkommunikation und ermöglichen Einsparungen bei den Verkabelungskosten.

Die Fast-Ethernet-Switches PT-7728-PTP von Moxa sind konform zur IEC-Norm 61850-3 aufgebaut und unterstützen IEEE 1588 v2. Damit erfüllen sie Anforderungen bezüglich der Synchronisationsgenauigkeit in Sicherungs- und Kontrollanwendungen. Bei diesen Ethernet Switches ist für die Prozessebene nach IEC 61850 eine auf 1 μs genaue Zeitstempelung garantiert. Sie können für die Funktionalitäten "1588 v2 Master", "Boundary Clock" und "Transparent Clock" konfiguriert werden.

Der modulare Aufbau des PT-7728-PTP vereinfacht die Netzwerkplanung und verschafft Ihnen mehr Flexibilität, da Sie bis zu 4 Gigabit-Ports, 24 Fast-Ethernet-Ports und bis zu 14 Fast-Ethernet-Ports gemäß IEEE 1588 installieren können. Mit diesen Produktmerkmalen und der freien Wahl zwischen der Verkabelung auf der Vorder- oder Rückseite eignet sich der PT-7728-PTP für eine Vielzahl von industriellen Anwendungen.
Dieses Produkt unterstützt Erweiterungsmodule. Klicken Sie hier, wenn Sie Informationen zu den lieferbaren Modulen benötigen.

© 2018 Moxa Inc. All rights reserved.