Hinweis

Lieber Kunde,
Bitte besuchen Sie unsere globale Seite www.moxa.com um aktuelle Informationen über unsere Produkte und Lösungen zu erhalten.

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen hier zur Verfügung.

Ihr Moxa Europe Team

Vous êtes ici: Accueil >> Produits >> Serielle Geräteserver >> NPort IA5000A

NPort IA5000A

Serielle Geräteserver mit 1, 2 und 4 Ports für industrielle Automatisierungssysteme

Fonctionnalités

Leistungsmerkmale und Vorteile

  • Erweiterter Überspannungsschutz für serielle, Ethernet- und Netzleitungen
  • 2 KV (DC) Isolationsschutz für serielle Signale
  • Stabile Terminal-Blöcke für Stromversorgung und serielle Schnittstellen
  • C1D2 und ATEX zertifiziert für raue industrielle Umgebungen
  • Kaskadierende Ethernet-Ports für einfache Verkabelung
  • Redundante DC-Stromanschlüsse
  • Warnung über Relaisausgang und E-Mail
  • Niedriger Stromverbrauch durch integrierte MiiNe CPU
  • Erweiterter Betriebstemperaturbereich von -40 bis 75° C



Übersicht

Verglichen mit anderen NPort-IA-Geräteservern sind die NPort-Geräteserver der IA5000A-Serie in Hinsicht auf Gehäuse, Stecker, Montageverfahren und Überspannungsschutz kompakt und stabil ausgeführt. Die NPort IA5000A-Serie zeichnet sich nicht nur die Verbesserung der Hardware aus. Die Software-Tools des Geräteservers sind darüber hinaus auch vielseitiger und benutzerfreundlicher.

Die NPort IA5000A-Geräteserver bieten eine zuverlässige und einfache Seriell-zu-Ethernet-Konnektivität für industrielle Automatisierungsanwendungen. Sie unterstützen eine Vielzahl von Betriebsmodi, einschließlich TCP-Server, TCP-Client, UDP, Real COM, RFC2217, Reverse Telnet, Pair Connection und Ethernet-Modem, und stellen damit die Kompatibilität der Netzwerksoftware sicher. Diese Geräteserver werden somit zur ersten Wahl für die Verbindung serieller RS-232/422/485-Geräte, wie PLCs, Sensoren, Messgeräte, Motoren, Antriebe, Strichcode-Leser und Bedieneranzeigen, mit einem Ethernet-Netzwerk. Die NPort IA5000A-Geräteserver sind in einem kompakten und soliden Gehäuse untergebracht, das auf einer DIN-Hutschiene montiert werden kann.

Kaskadierende Ethernet-Ports für eine einfache Verkabelung (nur 10/100BaseTX-Modelle)

Die Geräteserver der NPort IA5000-Serie sind mit zwei Ethernet-Ports ausgestattet, die als Ethernet-Switch-Ports verwendet werden können. Wobei ein Port direkt mit dem Netzwerk oder dem Server verbunden wird, kann der andere Port mit einem anderen NPort IA-Geräteserver bzw. einem anderen Ethernet-Gerät verbunden werden. Dank der dualen Ethernet-Ports können Verkabelungskosten reduziert werden, da es nicht mehr erforderlich ist, jedes einzelne Gerät mit einem separaten Ethernet-Switch zu verbinden.

Redundante Stromanschlüsse

Die Geräteserver der NPort IA5000A-Serie sind mit zwei Stromanschlüssen ausgestattet, die gleichzeitig an aktive DC-Stromversorgungsquellen angeschlossen werden können. Sollte eine Stromversorgung ausfallen, übernimmt die zweite Quelle die Versorgung. Redundante Stromanschlüsse stellen einen ununterbrochenen Betrieb Ihres Geräteservers sicher.

Warnung über Relaisausgang und E-Mail-Warnungen

Der integrierte Relais-Ausgang kann verwendet werden, um Administratoren über Probleme mit Ethernet-Verbindungen oder Stromanschlüssen oder bei Veränderungen der seriellen DCD- oder DSR-Signale zu benachrichtigen. Auf der Webkonsole wird angezeigt, welche Ethernet-Verbindung oder welcher Stromanschluss fehlerhaft ist bzw. welches serielle Signal sich geändert hat. Ferner kann bei solchen Ausnahmesituationen eine E-Mail-Warnung ausgegeben werden. Mit diesen wertvollen Funktionen können Wartungstechniker schnell auf Notfallsituationen reagieren.

Überspannungsschutz für serielle Ethernet- und Netzleitungen

Die NPort IA5000A-Geräteserver wurden für den Einsatz in rauen industriellen Umgebungen entwickelt und dank des Überspannungsschutzes an Kommunikationssignal- und Netzleitungen sind sie sehr gut für den Einsatz in der Öl- und Gasindustrie, wie auch für Automatisierungsanwendungen im Energiesektor geeignet.

Industriezertifizierungen

Um einen sicheren und zuverlässigen Betrieb in industriellen Umgebungen sicherzustellen, sind die NPort IA5000A-Geräteserver mit verschiedenen industriellen Zertifizierungen ausgestattet. Dazu gehören die Schutzklasse IP30, die UL508-Zertifizierung für industrielle Steuerungen wie auch die Explosionsschutz-Zertifizierung für explosionsgefährdete Bereiche. Zu den Zertifizierungen zählen UL/cUL-Klasse 1 Division 2 Gruppen A, B, C, D und ATEX-Klasse 1 Zone 2.

© 2020 Moxa Inc. All rights reserved.