Sie sind hier: Home >> Produkte >> Serielle Geräteserver >>Terminal-Server >> NPort 6610/6650

NPort 6610/6650

Secure Terminal-Server mit 8, 16 bzw. 32 RS-232/422/485-Ports

Eigenschaften

Leistungsmerkmale und Vorteile

  • Bis zu 32 Ports für Umgebungen mit hoher Dichte
  • Alle Baudraten werden mit hoher Präzision unterstützt.
  • Port-Puffer zur Speicherung serieller Daten, wenn das Ethernet nicht zur Verfügung steht
  • SD-Steckplatz zur Erweiterung des Port-Pufferspeichers
  • Steckplatz für Netzwerkerweiterungsmodul

 


Übersicht

Die NPort® 6600-Serie von Secure Terminal Servern ist die richtige Wahl für Anwendungen mit mehreren seriellen Geräten auf engem Raum. Drei gängige Standards werden für die Datenverschlüsselung verwendet: DES, 3DES und AES. Serielle Geräte aller Art können mit dem NPort® 6600 verbunden werden. Jeder serielle Port des NPort® ist unabhängig für RS-232-, RS-422- oder RS-485-Datenübertragung konfigurierbar.

 

LCD-Anzeige für einfache Konfiguration

Der NPort® 6600 verfügt über eine integrierte LCD-Anzeige für die Konfiguration und zur Auswahl der Betriebsmodi. In der Anzeige erscheinen der Servername, die Seriennummer und die IP-Adresse sowie Konfigurationsparameter des Servers, wie z. B. IP-Adresse, Netzmaske und Gateway-Adresse. Diese Angaben können ganz einfach und schnell aktualisiert werden.

 

 

 

 

 

Einstellbare Widerstandswerte für die RS-485-Kommunikation

Der NPort® 6600 bietet eine einstellbare Terminierung und entsprechende Widerstandswerte für RS-485-Kommunikation. In einigen kritischen Umgebungen sind Abschlusswiderstände erforderlich, um die Reflexion serieller Signale zu verhindern. Mit dem einstellbaren Widerstand kann die Integrität des elektrischen Signals erhalten werden. Da ein bestimmter Widerstandswert nicht für alle Umgebungen verwendet werden kann, ermöglicht der NPort®6600 die manuelle Anpassung der Widerstandswerte für jeden seriellen Port mithilfe integrierter DIP-Schalter.

© 2018 Moxa Inc. All rights reserved.