Hinweis

Lieber Kunde,
Bitte besuchen Sie unsere globale Seite www.moxa.com um aktuelle Informationen über unsere Produkte und Lösungen zu erhalten.

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen hier zur Verfügung.

Ihr Moxa Europe Team

Vous êtes ici: Accueil >> Produits >> IP-Video >> MxNVR-MO4

MxNVR-MO4

4-Kanal-Streaming-Video-Recorder zur Aufzeichnung von H.264/MJPEG-Videodaten für die mobile Videoüberwachung

Fonctionnalités

Leistungsmerkmale und Vorteile

  • Erweiterter Betriebstemperaturbereich von -40 bis 75°C (die Festplatte muss ein SSD-Laufwerk sein)
  • Hohe Zuverlässigkeit durch Embedded-Systemdesign, keine Heizelemente oder L üfter, geringe Leistungsaufnahme
  • Vibrationsfest durch M12-Steckverbinder für Ethernet und Eingangsspannung sowie DB9-Steckverbinder für Audioeingänge und digitale Ein- und Ausgänge
  • IP30-Metallgehäuse
  • Schalttafeleinbau oder Hutschienenmontage (mit Montagekits)
  • EN50155-zertifiziert im Hinblick auf das elektrische Verhalten, EMV, Vibrationen, Stöße und Temperaturverhalten (Ausführung "-T")
  • EN50155-Vibrationsprüfung (EN61373) wird mit einer normalen 2,5-Zoll-Festplatte bestanden
  • Bedingungen für die Videoaufzeichnung: Dauernd, geplant, ereignisgesteuert und über externe Befehle ausgelöst
  • Die Videoaufzeichnungsfunktionen werden fortgesetzt, sobald die Eingangsspannung wieder anliegt
  • Videoaufzeichnungen können per FTP-Download oder über das Web abgerufen werden - Öffnen des Schranks zum Herausnehmen der Festplatte nicht nötig
  • Die Videos werden im AVI-Format aufgezeichnet, das von allen gängigen Media-Playern wiedergegeben werden kann
  • Kostenlos mitgeliefertes Playback-SDK für die Entwicklung kundenspezifischer Such- und Wiedergabesoftware
  • Alarmbenachrichtigung bei falscher Montage der Festplatte

Einleitung

Der MxNVR-MO4 ist ein Netzwerk-DVR (Digitalvideorecorder), der H.264- oder MJPEG-Videostreams gleichzeitig übertragen und aufzeichnen kann. Durch seinen robusten Aufbau, mit dem er die EN50155-Kriterien im Hinblick auf das elektrische Verhalten, EMV, Vibrationen, Stöße und Temperaturverhalten (Ausführung "-T", Temperaturklasse T3) erfüllt, eignet sich der MxNVR-MO4 besonders für IP-Videoüberwachungsanwendungen in Schienenfahrzeugen. Darüber hinaus ist er mit eingebauter 2,5-Zoll-Festplatte auf Vibrationsfestigkeit nach den EN50155-Vibrationskriterien (EN61373) geprüft. Damit erreicht der MxNVR-MO4 eine exzellente Zuverlässigkeit der Speichermedien, und das selbst in den stark vibrationsbelasteten Betriebsumgebungen von Schienenfahrzeugen.

Beim MxNVR-MO4 kann die Videoaufzeichnung beim Booten des Systems, ereignisgesteuert oder nach Terminplan gestartet werden, aber auch bei Empfang externer Befehle wie etwa eines CGI- oder SNMP-Befehls. Die innovative Moxa-Funktion DynaStream™ erhöht die Übertragungseffizienz des Netzwerks, indem sie den Bandbreitenverbrauch des Videostreams automatisch ändert. Um unberechtigte Zugriffe zu verhindern, wird das moderne 802.1X-Authentifizierungsverfahren unterstützt, das für hohe Sicherheit im Netz sorgt. Vor allem aber gewährleistet die Einhaltung des OnVIF-Standards, dass der MxNVR-MO4 einfach in Systeme und Software anderer Hersteller eingebunden und problemlos betrieben werden kann.

© 2020 Moxa Inc. All rights reserved.