Hinweis

Lieber Kunde,
Bitte besuchen Sie unsere globale Seite www.moxa.com um aktuelle Informationen über unsere Produkte und Lösungen zu erhalten.

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen hier zur Verfügung.

Ihr Moxa Europe Team

Vous êtes ici: Accueil >> Produits >> Feldbus Gateways >> MGate 4101-MB-PBS Series

MGate 4101-MB-PBS Series

Modbus RTU/ASCII-zu-PROFIBUS-Slave-Gateways mit 1 Port

Fonctionnalités

Leistungsmerkmale und Vorteile

  • Protokollkonvertierung zwischen Modbus und PROFIBUS 
  • Windows-Utilities mit innovativer QuickLink-Funktionalität zur automatischen Konfiguration
  • Unterstützt zwei redundante DC-Stromversorgungseingänge und Relaisausgang
  • Eingebetteter Datenpaket-Analysator
  • Leistungsstarkes visuelles Diagnosetool
  • Ausführungen mit -40 bis 75°C Betriebstemperaturbereich lieferbar

Übersicht

Produkte der MGate-Serie 4101-MB-PBS verbinden Modbus- und PROFIBUS-Geräte, um speicherprogrammierbare Steuerungen (z.B. die SPS-Modelle S400 und S300 von Siemens) um Möglichkeiten zur Fernwartung zu erweitern. Alle Modelle sind robust in Metallausführung konstruiert, können auf Hutschienen montiert werden und bieten optional eine eingebaute optische Trennung für serielle Signale.


Windows-Utilities zur leichten Einrichtung und Datenverkehrsüberwachung

Die Windows-Utilities QuickLink machen die Konfiguration und den Betrieb des MGate 4101-MB-PBS so leicht wie möglich. Die Utility verwendet einen Anschluss für eine serielle Konsole zur Verbindung mit der MGate 4101-MB-PBS-Einheit. Die QuickLink-Funktion hilft Ihnen, die Konfiguration in wenigen Minuten durchzuführen, indem sie Befehle automatisch erkennt und ein automatisches Speicher-Mapping ausführt. Zusätzlich kann ein eingebettetes Überwachungs-Tool alle Kommunikationspakete der Modbus-Geräte aufzeichnen und Ihnen bei der Fehlerbehebung behilflich sein.


Redundante Spannungseingänge

Um die Betriebssicherheit weiter zu erhöhen, besitzt der MGate 4101-MB-PBS zwei Spannungsversorgungseingänge. Die Spannungsversorgungseingänge können gleichzeitig an zwei aktive DC-Stromquellen angeschlossen werden, so dass der Betrieb auch bei Ausfall einer Stromquelle weiterläuft. Der hohe Zuverlässigkeitsgrad macht diese hochentwickelten Modbus-zu-PROFIBUS-Gateways ideal für anspruchsvolle industrielle Anwendungen.


Ausgabe von Warnungen per Relaisausgang

Für den Status des Spannungsversorgungseingangs steht ein Relaisausgang zur Verfügung. Mit diesem Ausgang steht den Wartungsingenieuren ein zusätzliches Werkzeug für die Fehlerbehebung und Instandhaltung zur Verfügung.

© 2020 Moxa Inc. All rights reserved.