Sie sind hier: Home >> Produkte >> Rcore Programmierumgebung >> Moxa Device Manager

Moxa Device Manager

Effizientes Gerätemanagement-Tool für alle Moxa Embedded Computer

Eigenschaften

Übersicht

Der Gerätemanager von Moxa (MDM) ist ein benutzerfreundliches Remote-Management-Tool für die Verwaltung von betriebsbereiten Embedded Computern über das Internet. Embedded Computer von Moxa sind hervorragende Front-End-Computer, die ideal an Remote-Standorten für die Datenerfassung vor Ort und die Ausführung industrieller Steuerungsanwendungen eingestezt werden können. Einfach ausgedrückt, MDM erleichtert Systemadministratoren die Verwaltung von Computern an Remote-Standorten.


Leistungsmerkmale und Vorteile

Remote-Management

  • Unterstützt alle Moxa Embedded Computer und alle Betriebssysteme (Linux, CE, XPe)
  • Steuerung und Verwaltung von Remote-Geräten über das Internet
  • Broadcast-Search für die Lokalisierung von Moxa Embedded Computern im gleichen Subnetz
  • Sofortiges Ermitteln des Gerätestatus
  • Anzeige aller Geräte-Systeminformationen (IP, Modellbezeichnung, Produktbild, Firmware-Version, Betriebssystem, Host-Name, CPU-Typ, Speicherinformationen und Belegungsinformation) aller Geräte auf der Hauptseite


Konfiguration und Wartung ohne Befehlszeilen   

  • Automatischer Programmaufruf bei Systemstart
  • Ein bis mehrere Transferdateien einschließlich Firmware-Upgrade (ausgenommen EM-2260-CE, IA26X-CE, UC-712X-CE, DA-68X-LX und XPe-Modelle) und Datei-Uploads
  • Remote-Verwaltung des Dateisystems ausführen
    • Dateien herunter-/heraufladen
    • Dateien bzw. Verzeichnisse umbenennen
    • Dateien ausführen/löschen
    • Verzeichnisse erstellen
    • Dateiliste eines Verzeichnisses abrufen
    • Dateimodus ändern (nur Linux)
  • Remote-Programmüberwachung und -Prozesssteuerung
  • Remote-Systemverwaltung
    • Einstellungen der Netzwerkkonfiguration
    • Automatischer Programmaufruf bei Systemstart
    • Systemzeiteinstellungen
    • Geräte neu starten


Bedienerfreundliche Benutzeroberfläche

  • Dank der einfach zu bedienenden grafischen Benutzeroberfläche können Benutzer Remote-Geräte effektiv verwalten
  • Benutzerfreundliche Windows-basierte Hilfsprogramme erleichtern die Konfiguration


Einfache Installation und Einrichtung

  • Das Client-seitige MDM-Agent-Programm, das auf einem Embedded Computer ausgeführt wird, kann beim Systemstart automatisch aufgerufen werden
  • Sowohl das MDM-Tool als auch das Gateway können auf jedem PC mit Windows XP als Betriebssystem installiert werden


Mobile Konfiguration (nur für W406 Serie)

  • Benutzerfreundliche Konfiguration für den mobilen Set-up, einschließlich GSM/GPRS/EDGE-Anschluss und -Wiederanschluss
  • Sicherheitsauthentifizierung durch PIN und PUK
  • Diagnoseanzeige bei Unterbrechung
  • SMS-Verwaltung, SMS senden & empfangen, SMS-Speicher
  • 10 vorinstallierte Telefonbuchsätze
  • Über die AT-Befehlskonsole können Benutzer AT-Befehle für das Wählen, Auflegen und Ändern von Parametern der Anschlussverbindung ausführen


Systemanforderungen

  • CPU: Intel Pentium 4 Prozessor oder höher
  • RAM: 1 GB (Gateway, 512 MB)
  • OS: Windows XP


Hinweise zum kostenlosen Download

Zum Lieferumfang des Moxa Geräte-Managers gehören der MDM Agent, das MDM Tool und das MDM Gateway (Benutzer können das gesamte Paket auf der Moxa-Website im Bereich Support/Software herunterladen)


Im Lieferumfang inbegriffen

  • MDM 2.1 Tool-Software
  • MDM 2.1 Agent-Software (nur für W406 Serie)
  • MDM 2.0 Gateway-Software




© 2018 Moxa Inc. All rights reserved.