Sie sind hier: Home >> Produkte >> Mediakonverter >>Konverter, Ethernet-zu-Glasfaser >> IMC-101

IMC-101

Industrielle 10/100BaseT(X)-zu-100BaseFX-Medienkonverter

Eigenschaften

Leistungsmerkmale und Vorteile

  • 10/100BaseT(X) mit automatischer Ermittlung und Auto-MDI/MDI-X
  • Link Fault Pass-Through (LFP) (Medienkonverter sollten paarweise eingesetzt werden)
  • Alarm bei Stromausfall, Port-Fehler über Relaisausgang
  • Redundante Stromanschlüsse
  • Betriebstemperatur von -40 bis 75 °C (T-Modelle)
  • Entwickelt für gefährliche Umgebungen (Klasse 1 Abschnitt 2/Zone 2)

Übersicht

Die industriellen IMC-101-Medienkonverter ermöglichen die industrielle Medienkonvertierung zwischen 10/100BaseT(X) und 100BaseFX (SC/ST-Anschlüsse). Das zuverlässige industrielle Design des IMC-101 eignet sich ausgezeichnet für den Dauereinsatz in industriellen Automatisierungsanwendungen. Jeder IMC-101-Konverter verfügt über einen Relaisausgangsalarm, um Schäden und Verluste zu vermeiden. Die IMC-101-Medienkonverter wurden für raue Industrieumgebungen entwickelt. Diese finden sich z. B. in Gefahrenbereichen (Class 1/Division 2, DNV und GL-Zertifizierung). Sie entsprechen den Standards von FCC, TV und UL. Die IMC-101-Serie umfasst Modelle, die einen Betriebstemperaturbereich von 0 bis 60 ?C bzw. einen erweiterten Betriebstemperaturbereich von -40 bis 75 °C umfassen. Die gesamte IMC-101-Serie durchläuft einen 100 % Burn-In-Test.

© 2017 Moxa Inc. All rights reserved.