Hinweis

Lieber Kunde,
Bitte besuchen Sie unsere globale Seite www.moxa.com um aktuelle Informationen über unsere Produkte und Lösungen zu erhalten.

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen hier zur Verfügung.

Ihr Moxa Europe Team

Vous êtes ici: Accueil >> Produits >> Mediakonverter >> ICF-1280I

ICF-1280I

Industrielle PROFIBUS-zu-Glasfaser-Konverter mit zwei Ports

Fonctionnalités
  • Redundanter Glasfaserring mit PROFIBUS-zu-Glasfaser-Konverter und null Wiederherstellungszeit
  • Überwachung der netzwerkweiten Glasfaserkommunikation von einem einzigen Konverter aus
  • Automatische Baudratenerkennung und Datenraten bis 12 Mbps
  • PROFIBUS-Busausfall-Funktion verhindert beschädigtes Datagramm im funktionierenden Segment
  • Alarmierung über Relaisausgang
  • Galvanische Trennung mit 2kV Prüfspannung
  • Zwei Betriebsspannungseingänge für redundanten Betrieb
  • Erweiterung der PROFIBUS-Übertragungsstrecke um bis zu 45 km
  • Modell mit erweitertem Temperaturbereich für Betriebsumgebungen mit -40 bis 75°C lieferbar



Die industriellen PROFIBUS-zu-Glasfaser-Konverter der Serie ICF-1280I werden zum Umwandeln von PROFIBUS-Signalen von Kupferkabel zu Glasfaser eingesetzt. Sie können die überbrückbaren Strecken für die serielle Übertragung um bis zu 4 km (Multimode-Glasfaser) oder um bis zu 45 km (Single-Mode-Glasfaser) erhöhen. Der ICF-1280I bietet einen Überspannungsschutz bis 2 kV für das PROFIBUS-System und verfügt über zwei Betriebsspannungseingänge, die den unterbrechungsfreien Betrieb Ihres PROFIBUS-Geräts gewährleisten.


© 2020 Moxa Inc. All rights reserved.