Sie sind hier: Home >> Produkte >> Industrial Ethernet Switches >>Ethernet Switches, managed >> EDS-P506A-4PoE

EDS-P506A-4PoE

Managed Ethernet Switches mit 6 Ports inkl. IEEE 802.3af/at PoE/PoE+

Eigenschaften

Leistungsmerkmale und Vorteile

•    Vier IEEE 802.3af/at-konforme PoE-Ethernet-Ports
•    Bis zu 30 Watt je PoE-Port
•    Turbo Ring and Turbo Chain (Wiederherstellungszeit < 20 ms bei voller Last), und RSTP/STP (IEEE 802.1w/D)
•    24/48 VDC redundanten Spannungseingängen
•    Fortgeschrittene PoE-Management-Funktionen inkl. PD-Fehlerermittlung und PoE-Planung
•    -40 bis 75°C Betriebstemperaturbereich (T-Modelle)



Einführung

Die redundanten Managed Ethernet Switches der EDS-P506A-4PoE Serie bieten standardmäßig vier Ethernet-Ports mit 10/100BaseT(X) 802.3at (PoE+) und 802.3af (PoE), sowie zwei Ethernet-Ports mit 10/100BaseT(X) oder 2 10/100BaseFX. Die Geräte liefern bis zu 30 Watt je PoE-Port und erlauben somit die Versorgung von stärkeren Verbrauchern (wie zum Beispiel High-End PTZ Kameras und WiMAX-Geräten) in Umgebungen, wo eine Stromversorgung nicht verfügbar ist. Die Switches der EDS-P506A-4PoE Serie sind vielseitig einsetzbar. So ist mit den Glasfaser-Ports die Übertragung von Daten über eine Entfernung von bis zu 80 km vom Gerät bis zur Leitstelle mit hoher EMI-Immunität möglich.

Die Switches unterstützen fortgeschrittene Management- und Sicherheitsfunktionen. Die EDS-P506A-4PoE Serie wurde speziell für Automatisierungsanwendungen im Sicherheitsbereich, wie zum Beispiel IP-Überwachung und in der Zugangskontrolle, entwickelt. Hier können Sie von einer erweiterbaren Backbone-Konstruktion und Power-over-Ethernet-Unterstützung profitieren.

© 2018 Moxa Inc. All rights reserved.