Sie sind hier: Home >> Produkte >> Industrial Ethernet Switches >>Ethernet Switches, managed >> EDS-408A-3S-SC-48

EDS-408A-3S-SC-48

Managed Ethernet Switches mit 8 Ports und Eingangsspannungen von ±24 und ±48 VDC

Eigenschaften

Vorteile und Merkmale

  • Versehen mit dem Logo "IPv6 Ready" (zertifiziert vom IPv6-Forum)
  • DHCP-Option 82 für IP-Adressenzuweisung mit unterschiedlichen Zuweisungsregeln
  • Unterstützung des Industrial Ethernet Protokolls Modbus/TCP
  • Turbo Ring™ und Turbo Chain (Wiederherstellungszeit < 20 ms unter Volllast) sowie
    RSTP/STP (IEEE 802.1w/D)
  • IGMP Snooping und GMRP zum Filtern von Multicast-Datenverkehr 
  • Portbasiertes VLAN, IEEE-802.1Q-VLAN und GVRP vereinfachen die Netzwerkplanung
  • Sicherung der Dienstqualität, basierend auf IEEE 802.1p und TOS/DiffServ, verbessert den deterministischen Betrieb
  • RMON zur effizienten und proaktiven Netzwerküberwachung und -steuerung
  • SNMP-Versionen (v1, v2c und v3) ermöglichen unterschiedliche Sicherheitsstufen beim Netzwerkmanagement
  • Bandbreitenmanagement zum Ausschließen unvorhersehbarer Netzwerk-Betriebszustände
  • Port-Mirroring für die Online-Fehlersuche

Übersicht

Der EDS-408A-3S-SC-48 ist das jüngste Mitglied der Switch-Familie EDS-408A. Da diese neuen Switches mit Eingangsspannungen von ±24 und ±48 VDC betrieben werden können, sind sie besser auf die Anforderungen abgestimmt, die ein Einsatz in Telekommunikations-Schaltschränken mit sich bringt. Dieses Modell ist der erste Managed Switch von Moxa, der einen Betrieb sowohl an positiven als auch negativen Eingangsspannungen unterstützt. Mit seinen drei Monomode-Glasfaserschnittstellen, seinem erweiterten Betriebstemperaturbereich und der von Moxa entwickelten Redundanztechnologie "Turbo ChainTM" ist der EDS-408A-3S-SC-48 der ideale Switch für Projekte, in denen große Entfernungen zu überbrücken und schwierige Umgebungsbedingungen zu bewältigen sind.

© 2018 Moxa Inc. All rights reserved.