Sie sind hier: Home >> Produkte >> Industrial Ethernet Switches >>Ethernet Switches, unmanaged >> EDS-205A/EDS-208A

EDS-205A/EDS-208A

Unmanaged Ethernet Switches mit 5 bzw. 8 Ports

Eigenschaften

Leistungsmerkmale und Vorteile 

  • 10/100BaseT(X) (RJ45-Anschluss), 100BaseFX (Multi/Single-Mode,  SC- oder ST-Anschluss)
  • Zwei redundante Stromanschlüsse für 12/24/48 VDC, 18 bis 30 VAC
  • IP30-Aluminiumgehäuse
  • Solides Hardware-Design für Gefahrenbereiche (Class 1/Div.2/ATEX) und Schifffahrt (DNV/GL)
  • Betriebstemperatur von -40 bis 75 °C (T-Modelle)

Übersicht

Die EDS-205A/208A-Serie umfasst industrielle Ethernet Switches mit fünf und acht Ports, die IEEE 802.3 und IEEE 802.3u/x mit 10/100M Voll-/Halbduplex und automatische MDI/MDI-X-Erkennung unterstützen. Die EDS-205A/208A Switches bieten 12/24/48 VDC (9,6 bis 60 VDC) sowie redundante Stromanschlüsse mit 18 bis 30 VAC, die gleichzeitig mit aktiven AC/DC-Stromquellen verbunden werden können. Diese Switches wurden für raue industrielle Umgebungen entwickelt. Hierzu zählen z. B. Schifffahrt (DNV/GL) oder Gefahrenbereiche (Class 1/Div.2/ATEX) gemäß den Standards FCC, TUV, UL und CE.


Die EDS-205A/208A Switches stehen mit einem standardmäßigen Betriebstemperaturbereich von -10 bis 60 °C oder mit einem erweiterten Betriebstemperaturbereich von -40 bis 75 °C zur Verfügung. Alle Modelle durchlaufen einen 100 %igen Burn-In-Test, um sicherzustellen, dass diese die speziellen Anforderungen von Steuerungsanwendungen in der industriellen Automatisierung erfüllen. Außerdem verfügen die EDS-205A/208A Switche über DIP-Schalter zur Aktivierung/Deaktivierung von Broadcast Storm-Schutz und bieten so zusätzliche Flexibilität für industrielle Anwendungen.

© 2018 Moxa Inc. All rights reserved.