Sie sind hier: Home >> Produkte >> Industrial WLAN >> AWK-3191

AWK-3191

Industrieller 900 MHz Wireless Access Point/Bridge/Client

Eigenschaften

Leistungsmerkmale und Vorteile

  • 900-MHz-Übertragung ermöglicht die Funkkommunikation über große Entfernungen
  • Unterstützung der Betriebsarten AP/Client und Master/Slave für Point-to-Point und Point-to-Multipoint Verbindungen
  • QoS (WMM) und VLAN für effizienten Netzwerk-Datenverkehr
  • Maximale Sicherheit durch WEP/WPA/WPA2/802.11X und leistungsstarke Filter
  • Betriebstemperaturbereich -40 bis 75°C (T-Modelle)
  • Stromversorgung und Antennenisolation gewährleisten höhere Funktionssicherheit

Einführung

Das Modul AWK-3191 arbeitet im 900-MHz-Band und ist als Wireless Access Point, Bridge oder Client konfigurierbar. Es ist die Antwort von Moxa auf den wachsenden Bedarf an Langstrecken-Funkkommunikationslösungen für industrielle Anwendungen. Durch Kombination der technischen Möglichkeiten des 33-Zentimeter-Bandes mit den bewährten 802.11-Standards kann Moxa eine zuverlässige Lösung für die Funkübertragung von Daten über große Entfernungen anbieten. Im Gegensatz zu herkömmlichen Point-to-Point-Funksystemen, die im 900-MHz-Band arbeiten, unterstützt das Modul AWK-3191 die beiden Betriebsarten "Master/Slave" und "AP/Client. Das ermöglicht das Herstellen sowohl von Point-to-Point als auch von Point-to-Multipoint Verbindungen, was neben höherer Flexibilität auch den Vorteil geringerer Gesamtbetriebskosten bietet.

Das Modul AWK-3191 wurde vor allem unter dem Aspekt einer einfachen Inbetriebnahme konzipiert. Daneben bietet Moxa jedoch bei externen Störungen den Ingenieuren auch die Möglichkeit, ihre 900 MHz Mittenfrequenz und die Bandbreite (5/10 MHz und 20 MHz) zu verändern und so die Leistungen ihrer Wireless-Komponenten zu optimieren.

Das Modul AWK-3191 ist für den Betrieb bei Temperaturen im Bereich von -25 bis 60°C bei Standardmodellen und -40 bis 75°C bei Modellen mit erweitertem Temperaturbereich ausgelegt. Dieses für Industrieeinsätze konzipierte Gerät erfüllt verschiedene Normen, besitzt mehrere einschlägige Zulassungen und ist robust genug für jede raue Industrieumgebung

Erhöhte Sicherheit

  • SSID-Broadcasts ein-/ausschaltbar
  • Unterstützung von WPA/WPA2 (Wi-Fi Protected Access) und 802.11i
  • Unterstützung von IEEE 802.1X / RADIUS
  • MAC-, IP-, Protokoll- und Port-Filterung für Anwendungen, die eine restriktivere Zugriffskontrolle erfordern

Spezifikationen für Anwendungen in Industriequalität

  • Langstrecken-Datenübertragung über 30 km mit Richtantenne
  • Stromversorgung und Isolation sind so dimensioniert, dass eine vollständige Trennung zwischen Systemmasse, Gehäusemasse und Antennensystem erzielt wird und ein wirksamer Schutz gegen Störeinflüsse durch instabile Faktoren der Betriebsumgebung gewährleistet ist
  • Redundante DC-Spannungsversorgungseingänge
  • Integrierte DI/DO-Leitungen für lokale Überwachungs- und Warnfunktionen
  • LEDs zur Anzeige der Signalstärke für einfachen Einsatz und Antennenausrichtung
© 2018 Moxa Inc. All rights reserved.