Sie sind hier: Home >> Produkte >> Industrial WLAN >> AWK-3131A

AWK-3131A

Industrieller IEEE 802.11n Wireless AP/Bridge/Client

Eigenschaften

Leistungsmerkmale und Vorteile

  • Unterstützung des AP/Bridge/Client-Betriebs gemäß IEEE 802.11a/b/g/n
  • Nahtloses Roaming mit Turbo Roaming™
  • Vollständige Redundanz mit AeroLink-Schutzfunktion
  • Integrierte Antenne und Spannungsisolation
  • Betriebstemperaturbereich -40 bis 75°C (-T-Modelle)

Einführung

Der AWK-3131A von Moxa ist als industrieller 3-in-1 Wireless AP/Bridge/Client eine ideale Lösung für den wachsenden Bedarf an Komponenten mit höheren Datenraten.

Er unterstützt die IEEE 802.11n-Technologie und erzielt Nettodatenraten von bis zu 300 Mbps. Der AWK-3131A erfüllt Industriestandards und Zulassungsbedingungen hinsichtlich Betriebstemperatur, Versorgungsspannung, Überspannung, elektrostatischer Entladung und Vibrationen. Die zwei redundanten DC-Versorgungsspannungseingänge erhöhen die Zuverlässigkeit der Stromversorgung; der AWK-3131A kann aber auch über PoE+ betrieben werden, was die Installation vereinfacht. Der AWK-3131A kann wahlweise im 2,4- oder 5-GHz-Frequenzbereich betrieben werden und ist abwärtskompatibel mit bestehenden 802.11a/b/g-Systemen. Damit ist die Zukunftssicherheit Ihrer Investitionen in Wireless-Ressourcen gewährleistet.

Fortschrittliche Industrial Wireless-Lösung nach 802.11n

  • 802.11a/b/g/n-konforme AP/Bridge/Client-Einheit mit flexiblen Einsatzmöglichkeiten
  • Software optimiert für Funkkommunikation über große Entfernungen (LoS, 1 km), mit externer Antenne mit hohem Gewinn (in Entwicklung, lieferbar ab Q4 2015)
  • Verbindung mit max. 100 Clients; getestete Kommunikation mit 60 Clients gleichzeitig (AP-Modus)
  • Unterstützung von DFS (Dynamic Frequency Selection, dynamische Frequenzwahl) ermöglicht eine größere Kanalauswahl im 5-GHz-Band und verhindert Konflikte mit bestehenden Wireless-Infrastrukturen

Fortschrittliche Wireless-Technologie

  • Nahtloses Roaming mit Client-basiertem Turbo Roaming™ ermöglicht Roaming-Wiederherstellungszeiten von < 150 ms zwischen APs (Client-Modus)
  • Unterstützung der AeroLink-Schutzfunktion zum Aufbau von redundanten Wireless-Verbindungen (Wiederherstellungszeit < 300 ms) zwischen AP und Clients (Client-Modus)

Industrietaugliche Robustheit

  • Integrierte Antenne und Spannungsisolation sorgen für Schutz gegen Fremdspannungen bis 500 V
  • Funkkommunikation auch in Gefahrenbereichen durch Zertifizierungen nach Class I Div II und ATEX Zone 2 möglich (in Entwicklung, lieferbar ab Q4 2015)
  • Ausführungen (-T) mit erweitertem Betriebstemperaturbereich (-40°C bis +75°C) gewährleisten auch in schwierigen Betriebsumgebungen eine zuverlässige Funkkommunikation
© 2018 Moxa Inc. All rights reserved.