Sie sind hier: Home >> News & Events >> Pressemitteilungen

Kompakter, robuster 802.11n Wireless Access Point für die Industrieautomation

München, 13. November 2014

Moxa, führender Hersteller von industriellen Netzwerktechnik- und Computing-Lösungen, lanciert auf der SPS 2014 den neuen 802.11n Wireless Access Point/ Client AWK-1131A , der über ein sehr kompaktes Gehäuse verfügt und mit fortschrittlichen Schutzmechanismen für ununterbrochene Drahtlosverbindungen in Industrieanwendungen ausgestattet ist.

AWK-1131A wurde mit galvanischer Isolierung konstruiert, die ihn vor den in Industrieumgebungen häufig zu findenden elektrischen Interferenzen schützt. Zusätzlich dazu unterstützt er die 802.11n MIMO-Technologie, welche Multi-Pfad-Effekte reduziert und die Datenübertragungsraten auf bis zu 300 Mbps erhöht. Damit können auch Bandbreiten-intensive Anwendungen sicher betrieben werden. AWK-1131A bietet Roaming auf Millisekunden-Niveau, um Paketverlust zu verhindern und ununterbrochene Drahtlosverbindungen in mobilen Anwendungen sicher zu stellen.

“Der Einsatz von Drahtlostechnologien in der Industrie bietet zahlreiche Vorteile. Drahtlosgeräte reduzieren im Vergleich zu verkabelten Komponenten nicht nur die Installationskosten, sondern sie ermöglichen Anwendungen mit schwieriger Verkabelung auch Mobilität. Gleichzeitig erhöhen sie die Skalierbarkeit des Netzwerk-Backbones, wenn dieser erweitert werden soll. Anwender sollten jedoch die Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit von Drahtlosgeräten bei deren Einsatz in betriebskritischen Anwendungen unbedingt überprüfen“ sagt, Paul Hsu, Business Development Manager Industrial Wireless bei Moxa Europe. „Industrielle Drahtlosgeräte erfordern eine robuste Bauweise einschließlich fortschrittlichen EMV-Schutzes gegen elektrische Interferenzen sowie ununterbrochenen WLAN-Roamings für erweiterte Netzwerkverfügbarkeit, insbesondere bei Anwendungen in Schienenfahrzeugen. Die neue AWK-1131A -Serie erfüllt alle diese Anforderungen.“

Die neue AWK-1131A -Serie bietet 802.11n-Technologie, welche sich optimal für den Einsatz in Videoüberwachungsanwendungen eignet, die bis zu 3000 Mbps Datenrate und Gigabit-Übertragung über Kabel benötigen. Mit der Markteinführung des AWK-1131A bietet Moxa nun ein vollständiges Produktportfolio an, welches sowohl drahtlose Single-Radio, als auch Dual-Radio IEEE 802.11n-Lösungen für Bandbreiten-intensive Industrieanwendungen umfasst.

Für weitere Informationen zu der AWK-1131A -Serie besuchen Sie uns bitte im Internet unter:
https://www.moxa.com/Event/IW/AWK-1131A/

Über Moxa
Moxa ist ein führender Hersteller von Lösungen für die industrielle Netzwerktechnik sowie für Computing- und Automatisierungsanwendungen. Seit der Unternehmensgründung 1987 hat Moxa mehr als 30 Millionen Geräte weltweit vernetzt und ein Vertriebs- und Servicenetz geschaffen, das Kunden in mehr als 70 Ländern erreicht.

Durch jahrzehntelange Zusammenarbeit mit Kunden und Partnern hat Moxa umfangreiches, interdisziplinär einsetzbares Fachwissen erworben. In Kombination mit einer ausgeprägten Service-Kultur entstehen maßgeschneiderte, passgenaue Lösungen, die auch unter extremen Bedingungen zuverlässig funktionieren. Ganz nach dem Motto: Reliable Networks, Sincere Service. So profitieren Moxas Kunden von nachhaltigen Unternehmenswerten dank verlässlicher Netzwerkstrukturen und Automatisierungssysteme.

In Europa ist der Industrie-Spezialist v.a. in den Branchen Transport, Fabrikautomation, Energiewirtschaft, Schifffahrt sowie Öl und Gas aktiv.

Detaillierte Informationen über Moxa und sein Produktportfolio finden Sie unter: www.moxa.com

[Zurück zum News ]

News & Events
© 2018 Moxa Inc. All rights reserved.