Hochleistungs-Bahncomputer mit robuster Multi-WWAN-Konnektivität für Anwendungen an Bord und entlang der Strecke

München, 17. Juni 2020

Betreiber verlassen sich in modernen Transportsystemen zunehmend auf das Industrial IoT (IIoT), um die Sicherheit zu erhöhen, die Wartungskosten zu senken und das Gesamterlebnis an Bord für die Passagiere zu verbessern. Dies beinhaltet die Verarbeitung und Übertragung großer Datenmengen, die von IIoT-Anwendungen erzeugt werden, und erfordert eine hohe Rechenleistung sowie eine zuverlässige drahtlose Verbindung.

Im Rahmen seiner IRIS-zertifizierten Bahnkommunikationslösungen hat Moxa die neue V2406C-Serie von hochleistungsfähigen drahtlosen Bahncomputern auf den Markt gebracht.

Die V2406C-Computer sind konform mit EN 50155:2017 und EN 50121-4 für bordseitige und streckenseitige Anwendungen in Schienenverkehrsfahrzeugen. Die für Hochleistungs-Datenverarbeitungsaufgaben konzipierten V2406C-Computer sind rund um einen Intel® Core™ i7/i5/i3 oder Intel® Celeron® Hochleistungsprozessor aufgebaut und mit bis zu 32 GB RAM, einem mSATA-Steckplatz und zwei Hot-Swap-fähigen HDD/SSD zur Speichererweiterung ausgestattet.

Für eine zuverlässige Konnektivität in Zug-Boden-Anwendungen (T2G) sind die Computer mit zwei mPCIe-Wireless-Erweiterungssteckplätzen und vier SIM-Kartensteckplätzen ausgestattet. Diese helfen dabei, eine redundante LTE/Wi-Fi-Konnektivität herzustellen, die eine solide bidirektionale Kommunikation zwischen einem schnell fahrenden Zug und den Anwendungen am Streckenrand gewährleistet. Darüber hinaus kann ein vorinstalliertes QMA-Kabel für drahtlose Module dazu beitragen, den Montageaufwand zu reduzieren und eine geringe HF-Ableitung sicherzustellen.

Zur Verbindung mit bord- und streckenseitigen Systemen und Geräten sind die V2406C-Computer mit einer Vielzahl von Schnittstellen ausgestattet, darunter 2 Gigabit-Ethernet-Ports, 4 serielle RS-232/422/485-Ports, 6 DIs, 2 DOs und 4 USB 3.0-Ports. Darüber hinaus bieten die V2406C-Computer 1 VGA-Videoausgang und 1 HDMI-Ausgang mit Unterstützung für 4K-Auflösung.

Highlights der V2406C Serie:

  • Lüfterloses Design mit Metallgehäuse
  • Intel® Core™ i7/i5/i3 oder Intel® Celeron® Hochleistungsprozessor
  • 2 Hot-Swap-fähige 2,5-Zoll-HDD- oder SSD-Speichererweiterungssteckplätze
  • 1 VGA-Ausgang und 1 HDMI-Ausgang (4K-Auflösung)
  • 2 M12 X-kodierte GbE- und 4 serielle RS-232/422/485-Anschlüsse
  • 6 DIs, 2 DOs und 4 USB 3.0-Anschlüsse
  • 2 mPCIe Wireless-Erweiterungssteckplätze für LTE und Wi-Fi und 4 SIM-Steckplätze
  • Isolierter M12 A-kodierter Leistungssteckverbinder; 24 bis 110 VDC
  • Entspricht der Norm EN 50121-4 und allen obligatorischen Prüfpunkten der EN 50155 für Anwendungen an Bord und entlang der Strecke
  • IEC 61373 zertifiziert für Schock- und Vibrationsfestigkeit
  • -40 bis 70°C (-40 bis 158°F) Modelle für erweiterte Temperaturbereiche verfügbar

Für zusätzliche Informationen oder zum Herunterladen des Produktdatenblatts besuchen Sie bitte:
https://www.moxa.com/en/products/industrial-computing/x86-computers/v2406c-series

Über Moxa
Moxa ist ein führender Hersteller von Lösungen für die industrielle Netzwerktechnik sowie für Computing- und Automatisierungsanwendungen. Seit der Unternehmensgründung 1987 hat Moxa mehr als 30 Millionen Geräte weltweit vernetzt und ein Vertriebs- und Servicenetz geschaffen, das Kunden in mehr als 70 Ländern erreicht.

Durch jahrzehntelange Zusammenarbeit mit Kunden und Partnern hat Moxa umfangreiches, interdisziplinär einsetzbares Fachwissen erworben. In Kombination mit einer ausgeprägten Service-Kultur entstehen maßgeschneiderte, passgenaue Lösungen, die auch unter extremen Bedingungen zuverlässig funktionieren. Ganz nach dem Motto: Reliable Networks, Sincere Service. So profitieren Moxas Kunden von nachhaltigen Unternehmenswerten dank verlässlicher Netzwerkstrukturen und Automatisierungssysteme.

In Europa ist der Industrie-Spezialist v.a. in den Branchen Transport, Fabrikautomation, Energiewirtschaft, Schifffahrt sowie Öl und Gas aktiv.

Detaillierte Informationen über Moxa und sein Produktportfolio finden Sie unter: www.moxa.com

[Zurück zum News ]

© 2020 Moxa Inc. All rights reserved.