Moxa stellt robuste, auf einem Dual-Core Arm-basierende IIoT-Gateways mit 4G-LTE-/ Wi-Fi-Konnektivität vor

München, 13. Februar 2020

Moxa, führender Anbieter von industriellen Computerlösungen, hat seine Arm-basierten Industriecomputer um eine neue Serie robuster, drahtloser IIoT-Gateways, die Serie UC-8200, erweitert. Die UC-8200 Serie umfasst lüfterlose Computer mit Arm-Cortex-A7-Dual-Core-Prozessoren mit 1 GHz, die für den Betrieb in rauen Umgebungen mit einem erweiterten Temperaturbereich von -40 bis 85°C (-40 bis 185°F) ausgelegt sind. Zwei serielle Anschlüsse, zwei Gigabit-Ethernet-Anschlüsse, vier DIs, vier DOs und ein CAN-Anschluss sowie zwei mPCIe- und zwei SIM-Steckplätze unterstützen redundante Wi-Fi-/Mobilfunk-Konnektivität, so dass Benutzer den UC-8200 in einer Vielzahl komplexer Kommunikationsszenarien in IIoT-Anwendungen effizient einsetzen können. Um dem Bedarf an Langlebigkeit in industriellen Automatisierungsprojekten gerecht zu werden, wird die UC-8200-Serie mit einer 5-Jahres-Hardware-Garantie und 10 Jahren Langzeit-Support für Moxa Industrial Linux geliefert.

Wireless-Ready

Die UC-8200-Computer bieten eine integrierte Mobilfunkverbindung zu LTE-Kat. 4 Netzwerken mit zwei SIM-Steckplätzen für Redundanz und integriertem GPS zur Standortverfolgung; Wi-Fi-Konnektivität kann über Erweiterungsmodule ermöglicht werden.

Um die Time-to-market zu beschleunigen, bietet Moxa ein Management-Dienstprogramm für Programmierer zur schnellen Konfiguration der Mobilfunkfunktionen auf den Computern an. Die Wireless-Kompatibilität mit regionalen Anbietern wird durch RF-Typgenehmigungen wie FCC, IC, PTCRB, RED, RCM und NCC* gewährleistet.

Vielseitige Konnektivität

IIoT-Gateways spielen eine wichtige Rolle bei der Erfassung der Daten von Randgeräten und der Übertragung von Felddaten an eine Cloud-Datenbank. Die IIoT-Gateways verfügen über eine breite Palette an Kommunikationsschnittstellen wie Gigabit-Ethernet-Ports, serielle RS-232/422/485-Ports, CAN-Port und DI/DOs und machen es Ihnen leicht, Ihre vorhandenen Feldgeräte an die Cloud anzubinden.

Entwickelt für raue Umgebungen und dezentrale Standorte

In anspruchsvollen Anwendungen wie Solarenergie, Öl und Gas oder Wasser- und Abwassermanagement werden Computer oft bei extrem heißen oder kalten Temperaturen mit hoher Staubbelastung und explosiver Atmosphäre eingesetzt. Mit ihrem lüfterlosen Design und einem erweiterten Betriebstemperaturbereich von -40 bis 85°C (-40 bis 70°C mit LTE-Fähigkeit) sind die UC-8200-Computer für den zuverlässigen Betrieb in rauen Industrieumgebungen ausgelegt. Die Computer sind außerdem C1D2, ATEX Zone 2 und IECEx-zertifiziert*, wodurch sie für den Einsatz in Gefahrenzonen mit explosiven Atmosphären geeignet sind.

Langfristige Hardware- und Software-Unterstützung

Die Computer der UC-Serie sind mit einer branchenführenden 5-Jahres-Hardware-Garantie sowie 10-jährigem Moxa Industrial Linux-Support ausgestattet, der Verbesserungen und Sicherheitsupdates umfasst, um die Zuverlässigkeit und Stabilität zu gewährleisten, die für langfristige industrielle Einsätze erforderlich sind.

Mehr erfahren:

Weitere Informationen und Produktdetails:
https://www.moxa.com/en/products/industrial-computing/arm-based-computers/uc-8200-series

Mehr über die UC-Computer:
https://www.moxa.com/en/spotlight/industrial-computing/arm-linux-iiot-edge-gateway-portal/index.htm

*Zertifizierungsprozess läuft

Über Moxa
Moxa ist ein führender Hersteller von Lösungen für die industrielle Netzwerktechnik sowie für Computing- und Automatisierungsanwendungen. Seit der Unternehmensgründung 1987 hat Moxa mehr als 30 Millionen Geräte weltweit vernetzt und ein Vertriebs- und Servicenetz geschaffen, das Kunden in mehr als 70 Ländern erreicht.

Durch jahrzehntelange Zusammenarbeit mit Kunden und Partnern hat Moxa umfangreiches, interdisziplinär einsetzbares Fachwissen erworben. In Kombination mit einer ausgeprägten Service-Kultur entstehen maßgeschneiderte, passgenaue Lösungen, die auch unter extremen Bedingungen zuverlässig funktionieren. Ganz nach dem Motto: Reliable Networks, Sincere Service. So profitieren Moxas Kunden von nachhaltigen Unternehmenswerten dank verlässlicher Netzwerkstrukturen und Automatisierungssysteme.

In Europa ist der Industrie-Spezialist v.a. in den Branchen Transport, Fabrikautomation, Energiewirtschaft, Schifffahrt sowie Öl und Gas aktiv.

Detaillierte Informationen über Moxa und sein Produktportfolio finden Sie unter: www.moxa.com

[Zurück zum News ]

© 2020 Moxa Inc. All rights reserved.