Sie sind hier: Home >> News & Events >> Pressemitteilungen

Moxa nimmt an IIC TSN-Testbeds teil

Moxa setzt sein Engagement zur Entwicklung der neuen Generation von TSN (Time Sensitive Networking) fort

München, 3. Mai 2018

Als führendes Unternehmen in den Bereichen industrielle Kommunikation und Netzwerktechnik bringt sich Moxa aktiv in die Tätigkeiten des Industrial Internet Consortium (IIC) ein und nimmt nun offiziell an den TSN Interoperability Testbeds teil. Gemeinsam mit weiteren führenden Industrieunternehmen prüft Moxa dabei gründlich die Interoperabilität von TSN und stellt sicher, dass die sich gerade entwickelnde Implementierung stabil und zuverlässig läuft, bevor sie auf den Markt kommt.

„Wir sind begeistert von der Expertise in den Bereichen industrielles Ethernet und Netzwerktechnik, die Moxa in die TSN Community einbringt. Unsere Kunden benötigen ein offenes und interoperables Ökosystem TSN-fähiger Geräte. Moxas Investition in und Teilnahme an Aktivitäten wie dem IIC TSN Testbed für flexible Produktion wird dabei helfen, die Interoperabilität mit Ethernet Switches sicherzustellen“, so Todd Walter, Moderator des amerikanischen IIC TSN Testbeds und Chief Marketing Manager von National Instruments. Stefan Schönegger, Head of Global Marketing at B&R Industrial Automation fügt hinzu: „Moxa als Partner im IIC zu haben und sie mit in die TSN-Initiativen so wie die OPC UA-Technologien mit einzubinden ist ein wichtiger Schritt vorwärts in Richtung globale Harmonisierung der industriellen IoT-Konnektivität. Moxa bringt sehr wertvolles Wissen und hervorragende Produkte in das riesige OPC UA TSN-Ökosystem ein und deckt die gesamte Strecke vom Sensor in die Cloud ab.

„Als Teil von Moxas IIoT-Initiative glauben wir, dass unsere Investitionen in Technologien wie TSN sowie unsere strategischen Allianzen mit Industriepartnern uns ermöglichen werden, transformative Technologien weiterzuentwickeln, die Unternehmen und der gesamten Gesellschaft dienlich sein können“, sagt Andy Cheng, Präsident der Strategic Business Unit bei Moxa Inc. Er führt weiter aus: „Die Time Sensitive Networking (TSN) Technologie ist förderlich dabei, den Traum der Massen-Maßfertigung in der Industrie wahr werden zu lassen und geht noch weiter, als nur Kosten zu reduzieren, um die Produktion spontan verändern zu können. Mit der Teilnahme an den IIC TSN Testbeds können wir zur Entwicklung der interoperablen Standards beitragen, welche die Möglichkeiten des IIoT erweitern. Zukünftig werden wir die Möglichkeiten zur Weiterentwicklung von TSN und damit der intelligenten Fertigungsindustrie noch aktiver verfolgen.“

Über Moxa
Moxa ist ein führender Hersteller von Lösungen für die industrielle Netzwerktechnik sowie für Computing- und Automatisierungsanwendungen. Seit der Unternehmensgründung 1987 hat Moxa mehr als 30 Millionen Geräte weltweit vernetzt und ein Vertriebs- und Servicenetz geschaffen, das Kunden in mehr als 70 Ländern erreicht.

Durch jahrzehntelange Zusammenarbeit mit Kunden und Partnern hat Moxa umfangreiches, interdisziplinär einsetzbares Fachwissen erworben. In Kombination mit einer ausgeprägten Service-Kultur entstehen maßgeschneiderte, passgenaue Lösungen, die auch unter extremen Bedingungen zuverlässig funktionieren. Ganz nach dem Motto: Reliable Networks, Sincere Service. So profitieren Moxas Kunden von nachhaltigen Unternehmenswerten dank verlässlicher Netzwerkstrukturen und Automatisierungssysteme.

In Europa ist der Industrie-Spezialist v.a. in den Branchen Transport, Fabrikautomation, Energiewirtschaft, Schifffahrt sowie Öl und Gas aktiv.

Detaillierte Informationen über Moxa und sein Produktportfolio finden Sie unter: www.moxa.com

[Zurück zum News ]

News & Events
© 2018 Moxa Inc. All rights reserved.