Sie sind hier: Home >> News & Events >> Pressemitteilungen

EN 50155-konformer x86 Computer mit Atom-Prozessor und Hot Swapping Funktionalität für Network Video Recording im Schienenverkehr

München, April 2011


Der neueste Zugang zu Moxas V2400 Serie von EN 50155 konformen Computern für den Schienenverkehr ist startklar: V2416, ein x86 Intel Atom Computer mit Hot Swappable Speicherfach, das sich in Network Video Recording Anwendungen als besonders nützlich erwiesen hat.

 

Der V2416 Computer basiert auf dem Intel Atom N270 x86 Prozessor und verfügt über 4 serielle RS-232/422/485 Schnittstellen, duale LAN Ports sowie drei USB 2.0 Hosts. Darüber hinaus bieten die Computer duale VGA- und DVI-I-Ausgänge und sind EN 50155 konform, was ihre Zuverlässigkeit in Schienenverkehrs- und Industrieanwendungen bestätigt.

 

Die speziell fürs Network Video Recording entwickelten Embedded Computer sind mit zwei Slots für zusätzliche Speichermedien versehen, wie z. B. Festplatten oder SSD-Laufwerke. Sie unterstützen Hot Swapping für komfortablen, schnellen und einfachen Austausch der Speichererweiterung. Die programmierbaren LEDs zeigen sowohl die verbleibende Speicherkapazität an, als auch den Computerstatus. Die enthaltene API Library ermöglicht die einfache Konfiguration der Email-Benachrichtigungsfunktion über die Speicherkapazität und vereinfacht die Entwicklung.

 

Produkteigenschaften

  • Schienenverkehrszertifizierung
    • EN 50155 konform für Temperaturbereiche bis zu Klasse TX
    • EN 50121-3-2 und EN 50121-4 konform für Schienenverkehrsanwendungen
    • IEC 61373 konform für Widerstand gegen Stöße und Erschütterung
  • Hot Swappable Speicherfächer
  • H/W + S/W Integration speziell auf Network Video Recording zugeschnitten
  • Hohe Leistung und Zuverlässigkeit
  • Innovatives thermisches Design mit patentierter Festplatten-Klammer, die Festplatte und SSD-Laufwerke vor Erschütterungen und Stößen schützt
  • Zahlreiche verschiedene Schnittstellen

 

Über die EN50155 Zertifizierung

EN 50155 spezifiziert die Standards in Betrieb, Entwicklung, Konstruktion und Testen von elektronischen Geräten, die in Schienenfahrzeugen und Schienenverkehrsanwendungen eingesetzt werden. Moxas Schienenverkehrscomputer sind EN 50155 konform und werden Umgebungstests unterzogen, die die zuverlässige Leistung unter verschiedenen Stromversorgungszuständen garantieren, wie Spannungsänderungen, Stromversorgungsunterbrechungen oder Wechsel der Spannungsversorgung. Ebenso widerstehen die Computer Umwelteinflüssen wie Erschütterungen, Stöße oder Temperaturschwankungen.

 

Über die Rcore Ready-to-Run Embedded-Software-Plattform


Alle Embedded Computer von Moxa haben vorinstallierte Betriebssysteme. Zusätzlich dazu werden BIOS, Middleware, Sample Code und weitere Tools mitgeliefert, die Programmierern eine benutzerfreundliche Entwicklungsumgebung zur Verfügung stellen

Über Moxa
Moxa ist ein führender Hersteller von Lösungen für die industrielle Netzwerktechnik sowie für Computing- und Automatisierungsanwendungen. Seit der Unternehmensgründung 1987 hat Moxa mehr als 30 Millionen Geräte weltweit vernetzt und ein Vertriebs- und Servicenetz geschaffen, das Kunden in mehr als 70 Ländern erreicht.

Durch jahrzehntelange Zusammenarbeit mit Kunden und Partnern hat Moxa umfangreiches, interdisziplinär einsetzbares Fachwissen erworben. In Kombination mit einer ausgeprägten Service-Kultur entstehen maßgeschneiderte, passgenaue Lösungen, die auch unter extremen Bedingungen zuverlässig funktionieren. Ganz nach dem Motto: Reliable Networks, Sincere Service. So profitieren Moxas Kunden von nachhaltigen Unternehmenswerten dank verlässlicher Netzwerkstrukturen und Automatisierungssysteme.

In Europa ist der Industrie-Spezialist v.a. in den Branchen Transport, Fabrikautomation, Energiewirtschaft, Schifffahrt sowie Öl und Gas aktiv.

Detaillierte Informationen über Moxa und sein Produktportfolio finden Sie unter: www.moxa.com

[Zurück zum News ]

News & Events
© 2018 Moxa Inc. All rights reserved.