Sie sind hier: Home >> News & Events >> Pressemitteilungen

Effizientes Verkehrsmanagement vorantreiben


Moxa präsentierte auf der Intertraffic 2012 seine Gesamtlösungen für intelligentes Verkehrsmanagement

Straßen, Tunnel und Brücken bilden das Rückgrat eines Landes, immer stärker beansprucht durch den stetig wachsenden Fahrzeugverkehr. Moxa liefert integrierte industrielle Netzwerklösungen für intelligentes Verkehrsmanagement die gewährleisten, dass Fahrzeuge sicher und effizient vorankommen, während die Länderbudgets ausgeglichen und Verkehrsstörungen verhindert werden.

 

Intelligente Verkehrsmanagement-Lösungen erfordern Netzwerksysteme, die in Echtzeit Zustandsdaten aus den rauen Umgebungen innerhalb und außerhalb von Tunneln, E-Bussen und elektronischen Mautsystemen liefern. Auf der diesjährigen Intertraffic in Amsterdam präsentierte Moxa seine Edge-to-Core Industrial Ethernet Netzwerklösungen mit innovativen, flexiblen Redundanztechnologien, die sowohl sichere Höchstleistung mit 10/100M, 11G, 1G und 802.11n Kommunikation als auch fortschrittliche IP-Video-Überwachung ermöglichen.

 

Kompakte, lüfterlose und robust konstruierte Geräte arbeiten zuverlässig in rauen Umgebungsbedingungen von -40 bis 75 ?C, und sie entsprechen den üblichen Branchenzertifizierungen wie z. B. EN50155, EN 50121-3-2/-4, NEMA TS-2 und eMark.

 

Moxas Edge-to-Core Portfolio von Ethernet Switches erleichtert die Installation intelligenter Transportmanagement-Netzwerke und erhöht deren Leistung, Skalierbarkeit, Ausfallsicherheit und Zuverlässigkeit. Die modularen Full-Gigabit Managed Core Switches der ICS-G7000 Serie sind mit bis zu 48 Gigabit-Ethernet Schnittstellen plus vier 10-Gigabit-Ethernet Schnittstellen und Layer 3 Routing Weg weisend für die einfache Installation von Anwendungen in großen Industrienetzwerken. Die Switches unterstützen die Protokolle Turbo Ring, Turbo Chain und RSTP/STP für Ethernet Redundanz und verfügen über zwei isolierte redundante Spannungseingänge (110/220V), die die Systemzuverlässigkeit und Verfügbarkeit von Netzwerk-Backbones verbessern. Sie sind lüfterlos konstruiert und arbeiten zuverlässig in Temperaturen von 0 bis 60°C. In der Leitstelle dienen die Switches als Hochgeschwindigkeits-Backbone und stellen die Anbindung aller Geräte ans Datenzentrum sicher.

 

Erleben Sie Moxa´s umfassende Lösungen für die Transportautomation unter

https://www.moxa.com/Solutions/ITS/overview.htm

Über Moxa
Moxa ist ein führender Hersteller von Lösungen für die industrielle Netzwerktechnik sowie für Computing- und Automatisierungsanwendungen. Seit der Unternehmensgründung 1987 hat Moxa mehr als 30 Millionen Geräte weltweit vernetzt und ein Vertriebs- und Servicenetz geschaffen, das Kunden in mehr als 70 Ländern erreicht.

Durch jahrzehntelange Zusammenarbeit mit Kunden und Partnern hat Moxa umfangreiches, interdisziplinär einsetzbares Fachwissen erworben. In Kombination mit einer ausgeprägten Service-Kultur entstehen maßgeschneiderte, passgenaue Lösungen, die auch unter extremen Bedingungen zuverlässig funktionieren. Ganz nach dem Motto: Reliable Networks, Sincere Service. So profitieren Moxas Kunden von nachhaltigen Unternehmenswerten dank verlässlicher Netzwerkstrukturen und Automatisierungssysteme.

In Europa ist der Industrie-Spezialist v.a. in den Branchen Transport, Fabrikautomation, Energiewirtschaft, Schifffahrt sowie Öl und Gas aktiv.

Detaillierte Informationen über Moxa und sein Produktportfolio finden Sie unter: www.moxa.com

[Zurück zum News ]

News & Events
© 2018 Moxa Inc. All rights reserved.