Sie sind hier: Home >> News & Events >> Pressemitteilungen

Kompakte Redundanz in der Energietechnik: IEC 61850-3 Ethernet Switches für die Hutschiene


München, 17. November 2011

Moxas IEC 61850-3-zertifizierte Ethernet Switches für den Einsatz in Umspannstationen sind ab sofort auch für die Hutschiene erhältlich. Die neue PT-508/510 Serie ist speziell für den Einsatz in der Energietechnik zugeschnitten und sorgt für zuverlässige Verfügbarkeit im Kommunikationsnetzwerk von Umspannstationen.

Dank extrem hoher Störunempfindlichkeit, Betriebstemperaturen von -40 bis 85°C und den Turbo Ring- sowie Turbo Chain-Redundanzfunktion erfüllen die Switches die besonderen Anforderungen in der Stromverteilung. Turbo Chain ist eine sehr widerstandsfähige selbstheilende Ethernet-Technologie, die ihren Einsatz insbesondere in komplexen, weitverteilten Energieversorgungsnetzwerken findet. Turbo Chain ermöglicht die Bildung zahlreicher redundanter Ringe über die kostspieligen Grenzen herkömmlicher Ringredundanztechnologien hinweg. Deshalb ist die Topologie optimal geeignet für komplexe Verbindungen in Netzwerken mit zahlreichen Standorten und entsprechend komplizierten Verkabelungsanforderungen. Im Vergleich zu konventionellen Ringtechnologien eliminiert Turbo Chain den Bedarf an zusätzlichen Ethernet-Schnittstellen für die Bildung von Ringkopplungspfaden - sowie den Einsatz vieler Meter Kabel.

Die PT-508/510 Serie ist IEC 61850-3- sowie IEEE1613-zertifiziert und verfügt über alle Funktionen, die vom IEC Standard für Ethernet Switches in der Energietechnik definiert wurden, einschließlich horizontaler Kommunikation mit null GOOSE Message Verlust. Darüber hinaus verfügen die Switches über ein IP40-geschütztes Gehäuse, drei bzw. vier Glasfaserschnittstellen sowie redundante isolierte Spannungseingänge (24/48 VDC oder 110/220 VDC/VAC).


Produkteigenschaften

  • Moxa Turbo Ring- und Turbo Chain-Technologie (Wiederherstellung < 20 ms) sowie RSTP/STP für Netzwerkredundanz
  • Redundante isolierte Spannungseingänge (24/48 VDC oder 110/220 VDC/VAC)
  • Betriebstemperaturen von -40 bis 85°C
  • IEC 61850-3- sowie IEEE1613-zertifiziert
  • Modbus/TCP, LLDP, SNMP Inform, QoS, IGMP Snooping, VLAN, IEEE 802.1X, HTTPS, SNMPv3 und SSH Unterstützung

Über Moxa
Moxa ist ein führender Hersteller von Lösungen für die industrielle Netzwerktechnik sowie für Computing- und Automatisierungsanwendungen. Seit der Unternehmensgründung 1987 hat Moxa mehr als 30 Millionen Geräte weltweit vernetzt und ein Vertriebs- und Servicenetz geschaffen, das Kunden in mehr als 70 Ländern erreicht.

Durch jahrzehntelange Zusammenarbeit mit Kunden und Partnern hat Moxa umfangreiches, interdisziplinär einsetzbares Fachwissen erworben. In Kombination mit einer ausgeprägten Service-Kultur entstehen maßgeschneiderte, passgenaue Lösungen, die auch unter extremen Bedingungen zuverlässig funktionieren. Ganz nach dem Motto: Reliable Networks, Sincere Service. So profitieren Moxas Kunden von nachhaltigen Unternehmenswerten dank verlässlicher Netzwerkstrukturen und Automatisierungssysteme.

In Europa ist der Industrie-Spezialist v.a. in den Branchen Transport, Fabrikautomation, Energiewirtschaft, Schifffahrt sowie Öl und Gas aktiv.

Detaillierte Informationen über Moxa und sein Produktportfolio finden Sie unter: www.moxa.com

[Zurück zum News ]

News & Events
© 2018 Moxa Inc. All rights reserved.