Sie sind hier: Home >> News & Events >> Pressemitteilungen

Moxa liefert industrielle Computer für Anzeigesysteme in dänischen Zügen

München, 4. November 2010


Ein größeres Bahnunternehmen aus Dänemark hat sich bei seinen On-Board-Anzeigesystemen für Fahrgastinformationen und Werbeanzeigevorrichtungen für Moxas x86 Embedded Computer der V2402 Serie mit Intel Atom 1,6 GHz Prozessoren entschieden. Dank des robusten Industriedesigns kann diese Serie bei den in Zügen zum Einsatz kommenden Anwendungen zuverlässige Leistungen sicherstellen.

Systemintegratoren setzen immer mehr Wireless Gateways ein, um Bus- und Bahnfahrgästen einen Internetzugang zu bieten. Ein globaler Technologieführer für Fahrgastinformationssysteme in Bus und Bahn und Managed-Mobile-Advertising-Lösungen hat sich im Rahmen seines Dänemark-Projekts für industrielle Embedded Computer der V2402 Serie von Moxa entschieden. Der Embedded Computer der V2402 Serie von Moxa wird als mobiler Mediaplayer wie auch als Content Management System genutzt. Die VGA- und DVI-Stecker stellen eine unmittelbar einsatzbereite Lösung für den Anschluss der Fahrgastinformationssysteme und Werbeanzeigen dar. Dank seiner ausgezeichneten thermischen Auslegung kann der V2402 sogar in rauen Umgebungen und in sich bewegenden Fahrzeugen mit hervorragenden Leistungen aufwarten.

Computer der V2402 Serie sind mit der Windows Embedded Standard 2009 Plattform für einen schnellen Systemeinsatz vorinstalliert. Damit können Systembetreiber On-Board-Systeminformationen und Werbungen in unterschiedlichen Formaten entwickeln und übertragen. Im Rahmen der umfangreichen Vortests wurde das Moxa-Produkt als das Gerät mit der besten Kühlleistung bei voller Systemlast bewertet, was seinen problemlosen Einsatz über Jahre hinweg sogar an heißen Sommertagen sicherstellt.

„Bei der bisherigen Lösung wurde ein größerer, mechanisch komplexer Computer verwendet, der für die anspruchsvollen Funktionen des neuen Content Management Systems und des Mediaservers nicht geeignet war und daher den Erwartungen des Systembetreibers nach Zuverlässigkeit nicht entsprechen konnte. Mit der überzeugenden Leistung des V2402 von Moxa und den VGA/DVI-Steckern kann Moxa eine optimale und höchst kosteneffektive Lösung anbieten, mit der die Produkteinführungszeit verkürzt wird“, erklärte Bee Lee, Manager der Embedded Computing Division von Moxa.


Moxa V2400 Serie

Über Moxa
Moxa ist ein führender Hersteller von Lösungen für die industrielle Netzwerktechnik sowie für Computing- und Automatisierungsanwendungen. Seit der Unternehmensgründung 1987 hat Moxa mehr als 30 Millionen Geräte weltweit vernetzt und ein Vertriebs- und Servicenetz geschaffen, das Kunden in mehr als 70 Ländern erreicht.

Durch jahrzehntelange Zusammenarbeit mit Kunden und Partnern hat Moxa umfangreiches, interdisziplinär einsetzbares Fachwissen erworben. In Kombination mit einer ausgeprägten Service-Kultur entstehen maßgeschneiderte, passgenaue Lösungen, die auch unter extremen Bedingungen zuverlässig funktionieren. Ganz nach dem Motto: Reliable Networks, Sincere Service. So profitieren Moxas Kunden von nachhaltigen Unternehmenswerten dank verlässlicher Netzwerkstrukturen und Automatisierungssysteme.

In Europa ist der Industrie-Spezialist v.a. in den Branchen Transport, Fabrikautomation, Energiewirtschaft, Schifffahrt sowie Öl und Gas aktiv.

Detaillierte Informationen über Moxa und sein Produktportfolio finden Sie unter: www.moxa.com

[Zurück zum News ]

News & Events
© 2018 Moxa Inc. All rights reserved.