Sie sind hier: Home >> Produkte >> Mediakonverter >>Konverter, Seriell-zu-Seriell >> TCC-82

TCC-82

RS-232-Vierkanalisolatoren mit Stromversorgung über Port

Eigenschaften

Leistungsmerkmale und Vorteile

  • Vier Kanäle mit 4 KV RMS-Isolation für eine Minute
  • Externe Stromquellen werden unterstützt, sind jedoch nicht erforderlich
  • Serieller 15 KV ESD-Schutz
  • Automatische Baudratenerkennung
  • Kompakte Größe

Übersicht

Der TCC-82 bietet volle elektrische Isolierung für bidirektionale serielle Kommunikation zwischen zwei RS-232-Geräten in einem kompakten industriellen Paket. Beide Seiten einer RS-232-Verbindung werden optisch isoliert, um perfekten Schutz vor Blitzschlag, versehentliche Überspannung und Erdungsschleifen zu bieten. Die integrierten Weitbereichsisolatoren wurden getestet, um sicherzustellen, dass diese einer Eingangsspannung von 4 KVeff eine Minute lang widerstehen. Dies bedeutet, dass der TCC-82 nicht nur die Anforderungen an allgemeine serielle Datenkommunikation erfüllt, sondern auch die hohen Standards für industrielle Automatisierung und medizinische Anwendungen. Der TCC-82 schützt die TxD- und RxD-Datenleitungen sowie die RTS- und CTS-Handshake-Leitungen für insgesamt vier isolierte Kanäle zur Bereitstellung von umfassendem Schutz Ihrer RS-232-Anwendungen.

Keine externe Stromquelle erforderlich

Der TCC-82 unterstützt die Stromversorgung über einen Port, sodass Sie die erforderliche Leistung direkt von einem angeschlossenen seriellen Gerät beziehen können. Die Stromversorgung erfolgt über die RS-232-TxD-, RTS- oder DTR-Leitungen unabhängig von der Signalstärke. Auf diese Weise wird der Bedarf an einem externen Netzteil eliminiert. Steht keine Handshake-Leitung zur Verfügung, ist das serielle Kabel zu lang, oder handelt es sich um ein serielles Niederspannungsgerät, kann das externe Netzteil verwendet werden. Für die externe Stromversorgung kann der TCC-82 ein Netzteil mit 5 bis 12 VDC oder ein USB-Netzkabel verwenden. Beachten Sie, dass beide Seiten der Verbindung unabhängig mit Strom versorgt werden. Daher kann die eine Seite über einen Port und die andere über ein Netzteil versorgt werden. Bei der Installation des TCC-82 wird empfohlen, alle Ausgabesignale zu verbinden. Der TCC-82 wird auch dann über diese Signale mit Strom versorgt, wenn diese nicht von Ihrem System verwendet werden. Wählen Sie ein externes Netzteil sorgfältig aus, wenn Ihre Anwendung vollständige 4 KV-Isolation benötigt. Die meisten kommerziellen Netzteile bieten nur 1500 VAC-Isolation zwischen den primären und sekundären Spulen. Wenn Sie beide Seiten des TCC-82 extern mit Strom versorgen, stellen Sie sicher, dass separate Stromquellen mit jeweils eigenem, ausreichendem Isolationsschutz verwendet werden.

© 2017 Moxa Inc. All rights reserved.