Sie sind hier: Home >> News & Events >> Pressemitteilungen

Verbessern Sie Ihre IIoT-Entwicklung

Moxas intelligente Plattform vereinfacht Datenerfassung und Geräteverwaltung.

München, 6. Juli 2107

Für viele Systemintegratoren und Ingenieure ist die größte Herausforderung im Internet of Things, den zuverlässigen Datentransfer und sicheren Zugriff von betriebstechnologischen Geräten auf IT-basierende Cloud-Services zu leisten, damit der sichere Zugriff von IIoT-Geräten über das Internet möglich wird.

Um großflächige IIoT-Installationen zu vereinfachen, bietet Moxa ThingsPro Suite 2 an, eine Software-Plattform, die speziell für die Datenerfassung und die dezentrale Geräteverwaltung entwickelt wurde.

ThingsPro Suite bietet eine einsatzbereite Modbus-Polling-Engine sowie Kundenschnittstellen zu Cloud-Services wie Amazon Web Services (AWS) und ermöglicht so die schnelle Integration von Feldgeräten mit der Cloud. Mittels der Gateway- und Server-Tools gibt ThingsPro Suite dem Anwender die Möglichkeit, Feldgeräte einfach zu installieren, verwalten und mit Services und Anwendungen im lokalen SCADA oder der Cloud zu integrieren - über eine anwenderfreundliche Web-basierende grafische Benutzeroberfläche. Zusätzlich dazu unterstützt ThingsPro das MQTT-Protokoll sowie RESTful APIs, und bietet damit einen komfortablen Weg zur Entwicklung kundenspezifischer Applikationen, sodass der Umfang von IIoT-Projekten erweitert werden kann.

Einfache Datenerfassung mit dem ThingsPro Gateway

Für Anwender, die ihre eigenen Datenerfassungs- und Verwaltungssoftware-Programme entwickeln, bietet ThingsPro Gateway die Möglichkeit, Felddaten direkt an dezentrale Datenbanken zu übermitteln, ohne dass am Gateway zusätzliche Programmierung erforderlich ist. Da ThingsPro generische Modbus-Protokollunterstützung bietet, können Anwender Protokoll-Polling-Tabellen einfach konfigurieren und Daten auf Back-End-Datenbanken hochladen. ThingsPro Gateway ist auch eine Netzwerk-bereite Plattform mit 4G-Konnektivität, VPN und Firewall-Unterstützung. Das macht es einfach, Ihre Feldgeräte an ein Wide Area Netzwerk (WAN) anzubinden. Darüber hinaus nutzt ThingsPro das vom IoT verstandene MQTT-protokoll als Kommunikations-Backbone, um mit IT-Anwendungen und Datenbanken in der Cloud zu kommunizieren.

Mit ThingsPro können sich Anwender auf die Anwendungsentwicklung konzentrieren, ohne sich darüber Gedanken machen zu müssen, wie sie Felddaten erfassen und in die Cloud übermitteln.

Dezentrale Geräteverwaltung mit ThingsPro Server

Anwender benötigen einen komfortablen Weg, um ihre Gateways und angebundenen Geräte dezentral zu verwalten, sobald sie im Feld installiert sind.

ThingsPro Server ist ein Software-Service für die Geräteverwaltung und kann bei den üblichen Anbietern von Cloud-Diensten gehostet werden. Der ThingsPro Server bietet eine Kartenansicht, mit der ThingsPro Gateways lokalisiert und verwaltet werden können. Der Server kann außerdem dazu genutzt werden, dezentrale Firmware-Upgrades durchzuführen, Konfigurationsänderungen oder Upgrades der Nutzeranwendungen vorzunehmen – bei Bedarf oder geplant.

Schnelle Anwendungsentwicklung mit RESTful APIs

Alle Software-Funktionen im ThingsPro Gateway und Server sind im API-Format verfügbar. Programmierer können viel Zeit und Mühe sparen, wenn sie die ThingsPro APIs in ihre individuellen Programme und Anwendungen integrieren.

ThingsPro Gateway Highlights

  • Einsatzbereite Datenlogger-Funktion mit Modbus-Vorlagen, um Modbus-Geräte und SCADA-Systeme einfach zu verbinden
  • Tag-basierende Datenerfassung mir MQTT-Unterstützung
  • Eingebaute Schnittstelle zu bekannten Anbietern von Cloud-Diensten, wie Amazon Web Services (AWS), um Big-Data-Anwendungen zu vereinfachen
  • Netzwerk-bereite Plattform mit 4G-Konnektivität, VPN- und Firewall-Unterstützung
  • RESTful APIs für die individuelle Anwendungsentwicklung

ThingsPro Server Highlights

  • Einfaches Gerätemanagement mit Web-basierender Benutzerschnittstelle
  • Online-/ Offline-Mehrfach-Konfiguration von ThingsPro Gateways
  • VPN-basierender Zugriff auf dezentrale Geräte
  • Zugriffskontrolle durch Verwaltungsfunktion für die Nutzer-Accounts
  • RESTful APIs für die einfache Integration in individuelle Anwendungen

Weitere Informationen zu ThingsPro finden Sie unter:
www.moxa.com/Event/industrial-computers/thingspro-data-acquisition-device-management-platform

Über Moxa
Moxa ist ein führender Hersteller von Lösungen für die industrielle Netzwerktechnik sowie für Computing- und Automatisierungsanwendungen. Seit der Unternehmensgründung 1987 hat Moxa mehr als 30 Millionen Geräte weltweit vernetzt und ein Vertriebs- und Servicenetz geschaffen, das Kunden in mehr als 70 Ländern erreicht.

Durch jahrzehntelange Zusammenarbeit mit Kunden und Partnern hat Moxa umfangreiches, interdisziplinär einsetzbares Fachwissen erworben. In Kombination mit einer ausgeprägten Service-Kultur entstehen maßgeschneiderte, passgenaue Lösungen, die auch unter extremen Bedingungen zuverlässig funktionieren. Ganz nach dem Motto: Reliable Networks, Sincere Service. So profitieren Moxas Kunden von nachhaltigen Unternehmenswerten dank verlässlicher Netzwerkstrukturen und Automatisierungssysteme.

In Europa ist der Industrie-Spezialist v.a. in den Branchen Transport, Fabrikautomation, Energiewirtschaft, Schifffahrt sowie Öl und Gas aktiv.

Detaillierte Informationen über Moxa und sein Produktportfolio finden Sie unter: www.moxa.com

[Zurück zum News ]

News & Events
© 2017 Moxa Inc. All rights reserved.