Sie sind hier: Home >> News & Events >> Pressemitteilungen

Wi-Fi-Mobilität für automatisierte Transportanlagen

SPS IPC Drives 2016, Halle 9, Stand 231
Moxas neuer AWK-A Router sorgt für den Non-Stop-Betrieb von AS/RS-Systemen mit 150 ms Handoff-Zeit

München, 10. November 2016

Moxas neue WLAN-Lösung für automatisierte Transportanlagen in der Warenlogistik bietet zuverlässige Wireless-Konnektivität für mobile Geräte, wie beispielsweise fahrerlos geführte Fahrzeuge. Die AWK-A-Serie verfügt über Moxas Turbo Roaming-Technologie, die ein schnelles Roaming in Millisekunden ermöglicht. Die Router bieten duale Isolierung für den Schutz der Spannungszufuhr und Antennen-Schnittstellen vor elektrischen Interferenzen und sie sind dank Anti-Vibrations-Design und erweiterter Betriebstemperatur optimal für den Einsatz in rauen Betriebsumgebungen wie Lagerhäusern geeignet.

Laut Marktforschung kann der Einsatz von automatisierten Materialflusssystemen die Betriebskosten um bis zu 30 Prozent senken. Innerhalb dieser Systeme wird das größte Wachstum (über 25 Prozent) bei den AS/RS-Systemen und bei automatischen Transportfahrzeugen (AGV, Automated Guided Vehicle) erwartet - jedoch nur, wenn diese mit zuverlässigen Wireless-Systemen ausgestattet sind.

„Dank der schnellen Entwicklung der Wireless-Technologien wird mobile Ausstattung immer leichter einsetzbar. Es liegt jedoch eine gewisse Verletzlichkeit in der Natur der Drahtlosnetzwerke. Nur wirklich robuste Geräte können ununterbrochene Konnektivität leisten“, so Jeffrey Ke, Moxa Wireless Solution Product Manager. „Die AWK-A Serie wurde entwickelt, um den Non-Stop-Betrieb von AS/RS- und AGV-Systemen zu garantieren. Mit 150 ms-Handoffs durch Turbo Roaming, Level 4-ESD-Schutz für die Antennen, 500 V-Isolierung für die Spannungszufuhr sowie Anti-Vibrations-Design sorgt der Router für stabile Wireless-Systeme in konstant bewegten Anwendungen.“

Die AWK-A-Serie unterstützt den IEEE 802.11n-Standard mit MIMO-Technologie für breite Drahtlosabdeckung und ausreichend Bandbreite mit bis 300 Mbps Datendurchsatz. Das robuste IP68-Gehäuse (nur AWK-4131A) und -40 bis 75°C Betriebstemperatur erlauben den Einsatz in Kühllagern.

Weitere Informationen zur AWK-A-Serie finden Sie unter:
http://www.moxa.com/Event/IW/Wireless-AGV/index.htm

Erleben Sie Moxa im Zentrum der Fabrikautomation auf der SPS IPC Drives 2016, Halle 9, Stand 231!

Über Moxa
Moxa ist ein führender Hersteller von Lösungen für die industrielle Netzwerktechnik sowie für Computing- und Automatisierungsanwendungen. Seit der Unternehmensgründung 1987 hat Moxa mehr als 30 Millionen Geräte weltweit vernetzt und ein Vertriebs- und Servicenetz geschaffen, das Kunden in mehr als 70 Ländern erreicht.

Durch jahrzehntelange Zusammenarbeit mit Kunden und Partnern hat Moxa umfangreiches, interdisziplinär einsetzbares Fachwissen erworben. In Kombination mit einer ausgeprägten Service-Kultur entstehen maßgeschneiderte, passgenaue Lösungen, die auch unter extremen Bedingungen zuverlässig funktionieren. Ganz nach dem Motto: Reliable Networks, Sincere Service. So profitieren Moxas Kunden von nachhaltigen Unternehmenswerten dank verlässlicher Netzwerkstrukturen und Automatisierungssysteme.

In Europa ist der Industrie-Spezialist v.a. in den Branchen Transport, Fabrikautomation, Energiewirtschaft, Schifffahrt sowie Öl und Gas aktiv.

Detaillierte Informationen über Moxa und sein Produktportfolio finden Sie unter: www.moxa.com

[Zurück zum News ]

News & Events
© 2017 Moxa Inc. All rights reserved.